Fandom

Jedipedia

Rogua

36.287Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Imperium.png


Rogua war einer von Jabbas neun gamorreanischern Wächtern. Wie die meisten der anderen Gamorreaner konnte er Gartogg nicht leiden, den sogar seine eigenen Artgenossen für beschränkt hielten. Ihn störte es besonders, dass dieser nicht in ganzen Sätzen sprechen konnte.

Biografie

Rogua und Ortugg, der Anführer der gamorreanischen Wächter, führten den Kopfgeldjäger Boushh und den Gefangenen Wookiee Chewbacca in Jabbas Hofstaat. Auf dem Weg dorthin wurden sie von Gartogg belästigt, der ihnen behilflich sein wollte. Da sie ihn jedoch nicht leiden konnten, schickten sie ihn weg. Gartogg folgte ihnen enttäuscht.
Während Jabba im Thronsaal mit Boushh verhandelte, versuchte Gartogg wieder ein Gespräch mit Ortugg zu beginnen. Gartogg fragte Ortugg, ob er das nächste Mal mit auf Jabbas Segelbarke dürfe. Ortugg verneinte und meinte, dass man sich dies verdienen müsse. Rogua verspottete ihn währenddessen wieder wegen seiner nicht vollständig gesprochenen Sätze.

Eines Morgens versuchte Gartogg mit einer Leiche geschultert in die Wächterquartiere zu gelangen. Rogua und Ortugg hielten ihn sofort auf und fragten ihn, was er mit der Leiche vorhabe. Er meinte es sei ein Beweismittel bei einem Mordfall. Ortugg gab ihm dann die Chance das Verbrechen aufzuklären. Als Belohnung durfte er dann mit auf Jabbas Segelbarke. Gartogg war begeistert und machte sich sofort auf dem Weg, um weiteres über den Fall in Erfahrung zu bringen.

Der Jedi-Ritter Luke Skywalker hatte Jabbas Rancor getötet und sollte deshalb mit seinen zwei Freunden, Chewbacca und dem Schmuggler Han Solo, in die Grube von Carkoon geworfen werden. Ortugg beauftragte Rogua und seine Kameraden kurz vor dem Abflug der Segelbarke, die Verurteilten an Bord zu bringen. Als die beiden in die Grube geworfen werden sollten, befreiten sie sich und brachten die Segelbarke zur Explosion. Rogua und auch Ortugg waren unter den Opfern der Explosion.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki