FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Huiuiui, hier gibt es mindestens 20 Quellen mehr! Lord Dreist ≡Diskussion≡ 11:19, 19. Jan. 2014 (UTC)

Die Rot-Staffel war eine Sternjäger-Staffel der Allianz zur Wiederherstellung der Republik, die unter anderem in der Schlacht von Yavin kämpfte. Aus ihr ging die Renegaten-Staffel hervor. Die Piloten der Staffel flogen meist in T-65-X-Flügel-Sternjägern, teilweise auch mit BTL-A4-Y-Flügel-Sternjägern und RZ-1-A-Flügel-Abfangjägern.

Geschichte

Schlacht von Scarif

Hauptartikel: Schlacht von Scarif
Die Rot-Staffel nahm im Jahr 0 VSY als Teil einer Rebellenflotte an der Schlacht von Scarif teil. Ihre Aufgabe war es, gemeinsam mit der Gold-Stafffel unter Jon Vander die Großkampfschiffe der Rebellen vor feindlichem Beschuss zu schützen. Während der Schlacht wurde Pedrin Gaul abgeschossen und später von Luke Skywalker als "Rot 5 " ersetzt.

Schlacht von Yavin

Hauptartikel: Schlacht von Yavin
Auch bei der weinig später stattfindenden Schlacht von Yavin war die Rot-Staffel wieder gemeinsam mit der Gold-Staffel im Einsatz. Nachdem der erste Zielanflug durch drei Y-Flügel-Sternjäger gescheitert war, begann Garven Dreis einen zweiten Versuch, verfehlte jedoch sein Ziel. Daraufhin griff Luke Skywalker gemeinsam mit sein Flügelmännern Wedge Antilles und Biggs Darklighter den Ventilationsschacht an, traf sein Ziel, und zerstörte damit den Todesstern. Trotz des erfolgreichen Angriffs hatte die Rot-Staffel große Verluste erlitten, lediglich Skywalker und Antilles überlebten die Schlacht.

Schlacht von Endor

Hauptartikel: Schlacht von Endor
Im Jahr war die Rot-Staffel mit variierter Schiffszusammensetzung an der Schlacht von Endor beteiligt. Dieses mal stand sie unter dem Kommando von Wedge Antilles, der auch bei der Zerstörung des zweiten Todessterns einen großen Anteil leistete.

Piloten

Schlacht von Scarif

Schlacht von Yavin

Schlacht von Endor

Hinter den Kulissen

Ursprünglich sollte die Rot-Staffel "Blau-Staffel" heißen, weshalb die Markierungen ihrer X-Flügler auch diese Farbe hatten. Da dies aber mit der damaligen Blue-Screen-Technologie nicht realisierbar war, wurde sie zur uns bekannten Rot-Staffel.

Quellen