Fandom

Jedipedia

Rotta Desilijic Tiure

35.841Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion12 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png


Rotta
Rotta-Portrait.jpg
Beschreibung
Spezies:

Hutt

Geschlecht:

Hermaphrodit

Augenfarbe:

Orange

Körpergröße:

0,43 Meter (während der Klonkriege)[1]

Biografische Daten
Geburtsdatum:

Ca. 77 VSY

Heimat:

Tatooine

Zugehörigkeit:

Huttenkartell

„Ich liebe dieses Huttelchen.“
— Ziro (Quelle)

Rotta Desilijic Tiure war der Sohn des huttischen Verbrecherlords Jabba, der mit ihm während der Klonkriege auf dem Planeten Tatooine lebte.

Biografie

Rotta wurde von Jabba sehr geliebt, weil er sein einziger Erbe war. Obwohl er weder sprechen noch Gesprochenes verstehen konnte, erklärte Jabba ihm jeden Tag wichtige Dinge, die für einen aufstrebenden Hutt von Bedeutung waren. Rotta wurde von immer wechselnden Personen oder Droiden auf Krankheiten untersucht, damit er nur Jabba als seinen Vater sah. Täglich fuhr Rotta an Bord einer Segelbarke durch die Dünen von Tatooine. Jabba nannte ihn fürsorglich „seinen kleinen Muffin“.

RottaWirdEntfuehrt.jpg

Rottas Segelbarke wird entführt.

Während der Klonkriege, 22 VSY, für Hutt-Verhältnisse immer noch ein Kleinkind, wurde Rotta von Asajj Ventress im Auftrag der Konföderation unabhängiger Systeme mit der Trident[2] entführt und nach Teth in ein Kloster der B'omarr-Mönche verschleppt. Aufgrund des klimatischen Umzugs vom trockenen Tatooine ins feuchtkalte Teth und der Strapazen der Entführung fing sich Rotta sogar eine Erkältung ein. Jabba war sehr wütend und heuerte mehrere Kopfgeldjäger an, um Rotta zu retten. Er erhielt alle Köpfe der Jäger wieder. Jabba bot demjenigen, der Rotta befreite, sowohl Unterstützung im Krieg als auch freie Reise durch den Hutt-Raum an. Obi-Wan Kenobi reiste nach Tatooine und verhandelte mit Jabba, dass Rotta innerhalb einer planetaren Rotation von Tatooine gerettet werden muss.

Rotta wurde währenddessen im Kloster in dem Vorratskeller von der Konföderation gefangen gehalten. Anakin Skywalker und seine Schülerin Ahsoka Tano bekamen den Auftrag, Rotta zu befreien. Als sie nach Teth kamen, bewachte eine Armee der Konföderation Rotta. Sie fanden Rotta und flohen mit ihm an Bord der Twilight nach Tatooine. Unterwegs gab ein Hologramm eines 2-1B in der Krankenstation der Twilight Ahsoka Anweisungen, wie sie Rottas Erkrankung behandeln konnten. Auf Tatooine wurden sie von Dooku aufgehalten, konnten aber sicher zu Jabbas Palast fliehen und Rotta abgeben.

Rotta war auch in Jabbas Palast anwesend, als N. Papanoida, dessen Töchter entführt wurden, zu Jabba ging und Greedo beschuldigte, seine Töchter entführt zu haben. Schließlich gestand Greedo die Tat und brachte den Pantoraner zu seinen Töchtern.

Hinter den Kulissen

  • Rotta tauchte das erste Mal auf der Toy Fair 2008 in Großbritannien als LEGO-Figur in einem Set eines AT-TEs auf. Außerdem ist er im Twilight-Set enthalten.
  • Da Jabba in seinem Testament die Existenz von Nachkommen leugnet, ist Rotta zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht mehr am Leben. Allerdings ist Jabbas Sohn auch eine relativ neue Entwicklung, welche zuvor unbekannt war und deshalb nicht von den Autoren mit einbezogen werden konnte.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki