FANDOM


Legends-30px

Rugger sind auf dem Waldmond Endor lebende Nagetiere.

Der einzige Lebensraum, den die possierlichen Rugger im Laufe ihres Lebens betreten, sind die Laubdächer des Urwaldes von Endor. Sie stehen in der Nahrungskette des Waldmondes derart weit unten, dass sie es sich nicht erlauben können, den von wilden Raubtieren beherrschten Erdboden zu betreten. Die Rugger haben sich für ihr Leben auf den Bäumen jedoch perfekt angepasst. Ihr Gleichgewichtssinn ist äußerst ausgeprägt und das Klettern fällt ihnen aufgrund ihrer scharfen Krallen und den Saugnäpfen an ihren Füßen besonders leicht. Zwar sind sie in den Baumkronen Endors vor den meisten Raubtieren sicher, doch fallen die Rugger häufig ihrer großen Neugier zum Opfer, da der Tempter in den dunklen Baumhöhlen auf sie lauert. Sie essen Beeren und Nüsse, die sie mit ihren scharfen, starken Vorderzähnen knacken können. Ihr Fell ist grün und weiß gefärbt, während die Grasland-Spezies gelbes Fell hat.

Quellen