Fandom

Jedipedia

Rwookrrorro

36.156Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Sith.png30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-NeuRep.png30px-Ära-NeuJedi.png


Rwookrrorro
Rwookrrorro-EdI.jpg
Allgemeines
Erbauer:

Wookiees

Beschreibung
Planet:

Kashyyyk

Sehenswürdigkeiten:

Thiss

Gesellschaft
Bevölkerung:

Wookiees

Rwookrrorro war die Hauptstadt des Planeten Kashyyyk und die Heimatstadt der Familie von Chewbacca. Die Stadt war ein beliebtes Reiseziel unter Wookiees aus anderen Gegenden Kashyyyks, die den Millennium Falken, Chewbacca oder Han Solo zu sehen hofften.

Beschreibung

Rwookrrorro lag in den Ästen einer Gruppe besonders großer Wroshyr-Bäume. Die Wookiees stutzten einige der Äste, die daraufhin schneller wuchsen und sich beim Aufeinandertreffen mit anderen Ästen mit diesen verbanden. Auf diese Weise wurde ein großes Fundament aus miteinander verwachsenen Ästen geschaffen, das die Stadt tragen konnte. Auf diesem Fundament befand sich ein vergleichsweise dünner Boden, auf dem Straßen und runde, teilweise mehrstöckige Häuser errichtet wurden, die sich über mehr als einen Quadratkilometer verteilten, und der stellenweise von den Stämmen der Bäume durchstoßen wurde. Daneben gab es besonders luxuriöse Häuser, die direkt in die Stämme der Wroshyrs gebaut worden waren. Am Stadtrand befand sich eine Reihe von Scheinwerfern,mit denen die Wookiees Kroyies anlockten. Über Turbolifte war der Hauptteil der Stadt mit den in die Bäume gebauten Häusern und den Landeplattformen für Raumschiffe verbunden.

Geschichte

Rwookrrorro.jpg

Rwookrrorro im Jahr 3956 VSY.

Zur Zeit des Jedi-Bürgerkriegs kam Revan auf seiner Suche nach der Sternenschmiede nach Rwookrrorro. Nicht wissend, dass Chuundar, der Bruder seines Begleiters Zaalbar, die Herrschaft über die Wookiees innehatte, begab er sich in die Stadt, da er die Erlaubnis des Herrschers brauchte, um in den Schattenlanden nach der Sternenkarte zu suchen. Chuundar nahm Zaalbar als Geisel und befahl Revan einen verrückten Wookiee zu töten, der sich in den Schattenlanden aufhielt. In der Nähe der Sternenkarte stieß Revan schlussendlich auch auf Freyyr. Dieser war der Vater von Zaalbar und Chuundar und des angeblich verrückten Wookiee. Chuundar war durch eine Intrige an die Macht gekommen. Mit Revans Hilfe schafften es Freyyr und Zaalbar jedoch, Chuundar zu überwinden und Freyyr wieder als wahren Herrscher einzusetzen. Danach griffen die Wookiees die Czerka Corporation an, welche mit Chuundar Verträge ausgehandelt hatte, um Wookiee-Sklaven „exportieren“ zu können, und vertrieben sie von Kashyyyk.

Kashyyyk wurde gegen Ende der Klonkriege von der Konföderation unabhängiger Systeme angegriffen, woraufhin die Republik den Wookiees Klontruppen unter dem Kommando von Meister Yoda zu Hilfe schickte. Die Schlacht gegen die Separatisten fand jedoch in Kachirho statt. Einige Wochen nach der Ausführung der Order 66 nutzte das neu entstandene Imperium den Aufenthalt einer Gruppe überlebender Jedi auf Kashyyyk als Vorwand, um den Planeten zu besetzen und viele seiner Bewohner zu versklaven. Dabei wurde auch Rwookrrorro von imperialen Soldaten angegriffen. Aufgrund des starken Widerstands der Wookiees befahl Darth Vader jedoch schließlich, die Städte mit Turbolasern zu bombardieren. Auch Rwookrrorro wurde dabei getroffen und geriet in Brand.

Im Jahr 9 NSY war der Planet von der Neuen Republik befreit worden. Als Leia Organa Solo sich während des Kampfes gegen Großadmiral Thrawn den Angriffen von Noghri-Kommandos ausgesetzt sah, floh sie auf Anregung Chewbaccas nach Kashyyyk und versteckte sich in Rwookrrorro. Thrawn hatte allerdings ihren Plan durchschaut, sodass die Noghri ihr in die Stadt folgten und sie zu entführen versuchten. Die Prinzessin konnte zwar von den Wookiees beschützt werden, doch kam dabei Chewbaccas Freund Salporin ums Leben.

Nach Chewbaccas Tod auf Sernpidal 25 NSY wurde ein Wroshyr-Ast nahe Rwookrrorro zum Schauplatz einer Trauerfeier für den Verstorbenen, an der Chewbaccas Familie sowie Han Solo und dessen Verwandte teilnahmen. Nach dem Sieg über die Yuuzhan Vong fand dort im Jahr 29 NSY eine zweite Zeremonie statt. Während des Zweiten Galaktischen Bürgerkriegs wurde Kashyyyk auf Befehl von Darth Caedus vom Sternzerstörer Anakin Solo mit Turbolasern beschossen, was große Waldbrände zur Folge hatte. Auch Rwookrrorro war betroffen, doch dort wüteten die Brände vor allem in der mittleren Ebene des Waldes, unterhalb der Stadt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki