FANDOM


30px-Ära-NeuJedi


Salkeli war ein Rodianer der auf Bakura lebte. Er war Gründungsmitglied der Widerstandsbewegung Freiheit wurde jedoch von Blaine Harris als Spion bezahlt.

Biografie

Salkeli war Gründungsmitglied der Widerstandsbewegung von Malinza Thanas. Was allerdings keiner wusste, er gehörte nie richtig dazu, da er ein von Blaine Harris bezahlter Spion war. Salkeli traf auf Jaina Solo, nachdem diese mit Malinza aus dem Gefängnis ausgebrochen war. Sie gingen gemeinsam zum Containerdschungel, dem Hauptquartier der Freiheit. Als entdeckt wurde, dass Malinza einen Peilsender mit sich trug, flüchtete er gemeinsam mit Jaina. Sie nutzten das Ablenkungsmanöver von Vyram um den Bakuranischen Sicherheitskräften zu entkommen. Gerade als Jaina auf einen Speeder steigen wollte, schoss er ihr mit einem Blaster in den Rücken.

Kurze Zeit später erwachte Jaina in Harris Arbeitszimmer, Salkeli hatte sie mit seinem Blaster nur betäubt. Nachdem Blaine Harris seinen Plan erklärt hatte und Salkeli von ihm aufgefordert wurde die Gefangenen zu fesseln, wurde er von Malinza niedergeschlagen. Malinza die bis dahin noch dachte, dass Harris auf ihrer Seite war, war sehr erbost darüber, dass während des Handgemenges ein Mitglied ihrer Organisation starb. Als Salkeli Jaina fesseln wollte, nutzte diese den Geistestrick um ihm glauben zu lassen, sie wäre gefesselt.

Im Stadion angelangt, erklärte Haris seinen Plan noch einmal, diesmal detaillierter. Jaina, die nicht wirklich gefesselt war, nahm ihr Lichtschwert und überwältigte Harris. Salkeli wurde währenddessen von Malinza außer Gefecht gesetzt. Er wurde aus dem Grund am Leben gelassen, weil Jaina wissen wollte wie man Harris' Bombe entschärfen könnte. Doch Salkeli sagte nichts dazu.

Er überlebte die Schlacht um Bakura und wurde angeklagt. Ihm wurden soviele Verbrechen zur Last gelegt, dass er womöglich mehrere Jahrzehnte im Gefängnis saß, falls er dies überhaupt je wieder verlassen hat.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.