FANDOM


30px-Ära-Imperium.png


Die Saloon war ein Muurianischer Transporter der Rebellen-Allianz.

Geschichte

Das Schiff transportierte Delegierte der Allianz um das Jahr 3 NSY, die zu einem geheimen Treffen mit dem Geschäftsmann Dunari gelangen sollten. Nachdem der Allianz während der Vorbereitungszeit zum Angriff auf den Zweiten Todesstern einen vernichtenden Rückschlag bei Gal Milnor widerfahren ist, mussten sie schauen, irgendwoher die dringend benötigten Materialien zu bekommen, da ihr Hauptversorgungslager zerstört wurde. Über General Lando Calrissian kam der Kontakt zustande, Geschäfte mit Dunari abzuwickeln.

Dabei wurde die verdeckt operierende Bandit-Staffel ausgeschickt, um das Treffen zu schützen. Die Saloon dockte dabei an der Luxury Yacht 3000 Raw Deal an. Nach kurzer Zeit sprangen dort einige unbekannte Piraten mit der Korvette der Marauder-Klasse Vulture in das System und begannen das Treffen zu stören, doch konnten die Z-95 Kopfjäger und Dunaris Sicherheitskräfte den Überfall abwehren und die Toscanischen Jäger vernichten.

Allerdings sprang nur kurze Zeit darauf die Omicron 023 des Galaktischen Imperiums in den Sektor. Zwar konnte durch das Zusammenspiel beider Sicherheitsverbände auch diese Patrouille zerstört werden, doch drang wenig später der Sternzerstörer der Imperium II-Klasse Corrupter in das Treffen ein. Zur selben Zeit war das Treffen jedoch erfolgreicherweise für beide Seiten beendet, sodass man unbemerkt entkommen konnte.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki