FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuJedi

Sapha war eine weibliche Ryn, die zu Beginn des Yuuzhan-Vong-Krieges von den Yuuzhan Vong auf Gyndine gefangen genommen wurde. Dabei sah sie, wie eine andere Person sich absichtlich gefangen nehmen ließ. Anschließend wurde Sapha mit vielen anderen Sklaven zusammen auf das Yammosk-Schiff Crèche gebracht. Dort musste sie den Yammosk, den das Schiff zu seinem Einsatzort transportierte, pflegen. Auf dem Schiff traf sie auch die Person wieder, die sie auf Gyndine gesehen hatte und entlarvte ihn als Jedi-Ritter. Es war Wurth Skidder, der versuchte, den Gefangenen zu helfen. Außerdem lernte sie auch Roa und Fasgo auf dem Schiff kennen.

Später wurde das Schiff von den Jedi Kyp Durron und Ganner Rhysode angegriffen, und die Gefangenen konnten befreit werden. Für Wurth kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Quellen