FANDOM


30px-Ära-Sith.png


„Erinnerung: Die letzten Tage seines Lebens war der Wartungsoffizier sehr auf Stimmprotokolle bedacht. Es war beinahe schon eine paranoide Besessenheit.“
— HK-50 über den Peragus-Wartungsoffizier (Quelle)

Der Schalldrucksensor war ursprünglich als Droidenkomponente konzipiert. Mit ihm kann man Geräusche und Stimmen aufzeichnen, bearbeiten und abspielen. Die Verbannte bekam von einem HK-50 einen solchen Schalldrucksensor mit dem Hinweis, er könne nützlich sein um ein bestimmtes Passwort für eine Tür zu bekommen. Was die Verbannte nicht wusste, in dem Sensor war ein Peilsender der die anderen HK-50s direkt zum Aufenthaltsort der Verbannten führte. Der Droide HK-47 stellte fest, dass es mit dem Schalldrucksensor möglich war, den Bauort der HK-50-Serie ausfindig zu machen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki