FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Das Scharmützel von Florrum begann als eine Aufklärungsmission der Truppen der Republik auf dem Planeten Florrum während der Klonkriege.

Vorgeschichte

Nach der Geiselnahme im Galaktischen Senat trennten sich die Wege der Kopfgeldjäger aus Cad Banes Gruppe, Shahan Alama brach nach Florrum auf. Dort wurde er allerdings von einem neimoidianischen Captain der Separatisten angegriffen, der dadurch die Gunst Count Dookus zu gewinnen hoffte. Die Republik bemerkte dieses Scharmützel und Jedi-Ritterin Aayla Secura entsandte Klon-Commander Bly zur Aufklärung.

Verlauf

Nachdem das Kanonenboot auf Befehl von Aayla Secura von einem Acclamator auf dem Planeten abgesetzt worden war, wurde es von einigen Vulturedroiden, STAPs und Hyänen-Klasse-Droiden-Bombern angegriffen. Doch das schwer bewaffnete Kanonenboot konnte diese Bedrohung abwenden. Nach einiger Zeit griff dann Shahan Alama das TFAT/i an, doch auch dieser konnte die Verteidigung des Vehikels nicht umgehen. Danach nahm der Acclamator-Sternzerstörer das Kanonenboot wieder an Bord.

Folgen

Shahan Alama stürzte auf Florrum ab, wurde aber von dem Piraten Hondo Ohnaka gerettet. Dieser nahm ihn in seine Piratenbande auf.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.