FANDOM


BKL-Icon Auf dieser Seite werden mehrere Bedeutungen des Begriffs erklärt oder unterschieden. → siehe auch Begriffsklärung
SOTE-logo

Das Logo zum Projekt

Bei Schatten des Imperiums (engl. Shadows of the Empire) handelt es sich um ein Multimedia-Projekt von Lucasfilm, das im Jahr 1996 veröffentlicht wurde. Es sollte eine Art „Film ohne Film“ darstellen.

Schatten des Imperiums erzählt die Geschichte zwischen Episode V – Das Imperium schlägt zurück und Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter und berichtet davon, wie Leia Organa, Luke Skywalker und Lando Calrissian auf der Suche nach dem in Karbonit eingefrorenen Han Solo sind. Gleichzeitig erfährt man, wie es dem Kopfgeldjäger Boba Fett auf seinem Weg nach Tatooine erging, wo er Han Solo an Jabba den Hutten ausliefern möchte, um das hohe Kopfgeld zu kassieren.

Die Geschichte sollte nicht einfach nur in einem Roman erzählt werden, sondern dem Publikum auf vielfältige Weise als „Marke“ präsentiert werden. So existieren folgende Produkte zu Schatten des Imperiums:

Daneben wurde eine Merchandise-Linie herausgebracht, die unter anderem aus Actionfiguren der wichtigsten Hauptpersonen besteht, wie dem für diese Serie erschaffenen Charakter Prinz Xizor und Dash Rendar. Auch gibt es Modelle der Raumschiffe Sklave I und der Outrider sowie Trading Cards.

Zuletzt erschien auch ein Nachschlagewerk, das die Entstehungsgeschichte von den diversen Bestandteilen des Projektes beleuchtete und Hintergrundinformationen sowie Konzeptzeichnungen beinhaltete.

Weblinks

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.