FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Schlacht beim Feather Nebula war ein Konflikt, der im Zuge der Westliche-Gebiete-Operation der Rückeroberung des Randes durch das Galaktische Imperium nahe des Feather Nebula ausgetragen wurde.

Geschichte

Im Jahre 17 VSY machte sich der junge V-Flügler-Pilot Shea Hublin einen Namen, als er zusammen mit seinem 77. Geschwader beim Feather Nebula, einem galaktischen Nebel im Mittleren Rand, eine Schlacht gegen verbliebene Truppen der ehemaligen Konföderation unabhängiger Systeme gewann. Die Schlacht wurde in einem Holodrama mit dem Titel The Charge at Feather Nebula verfilmt und Hublin wurde als Held bezeichnet.

Quellen