FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Schlacht von Alaris Prime war ein Konflikt, der einige Jahre vor der Blockade von Naboo stattfand. Auslöser des Konflikts war eine illegale Präsenz der Handelsföderation auf dem Wookiee-Mond Alaris Prime

Schlachtverlauf

Galacticsenate

Die Wookiees treten mit einer Bitte vor den Senat

Jahre vor der Blockade von Naboo durch die Droidenarmee der Handelsföderation traten die Wookiees vor den Galaktischen Senat, um eine Erlaubnis für die Besiedlung des im Kashyyyk-System liegenden Mondes Alaris Prime zu erwerben. Während der Anfrage erhoben jedoch die Vertreter der Handelsföderation ihre Stimme und debattierten über den Plan der Wookiees, den Mond zu besiedeln. Alaris Prime war eine rohstoffreiche Welt, die klimatisch und geographisch der Heimatwelt der Wookiees sehr ähnlich war. Für die Interessen der Handelsföderation war der Mond deshalb sehr wichtig, zumal man mit Alaris Prime einen neuen Knotenpunkt für Handelsrouten bis nach Kessel errichten konnte. Trotz des Einspruchs des neimoidianischen Senators Lott Dod erteilte der Senat den Wookiees das Recht auf Ansiedlung auf Alaris Prime, was die Vertreter der Handelsföderation erzürnte. Zusammen mit Chewbacca, Shoran und Attichitcuk machte sich der Jedi-Meister Qui-Gon Jinn auf, um die Besiedlung der Wookiees zu unterstützen. Während einer ersten Erkundungsmission entdeckte man jedoch einen kleinen Gebäudekomplex der Handelsföderation, was den Jedi-Meister beunruhigte.[3]

Nachdem die Wookiees eine Basis auf Alaris Prime errichtet hatten, machte Qui-Gon Jinn ein Handelsföderationslager im Norden des Mondes aus. Entschieden bereitete sich die Wookiee-Führung unter Chewbacca darauf vor, das Lager anzugreifen und die Kampfdroidentruppen zu vernichten. Nachdem einige Transportschiffe eine Reihe von Wookieetruppen auf die gegenüberliegende Seite des Flusses gebracht hatte, war es ihnen möglich, den Vorposten der Handelsföderation unter dem Befehl des Droiden GWC-04 zu zerstören und weiter vorzudringen. Der Wookiee Shoran schloss sich geraume Zeit später Chewbacca an und errichtete eine Basis nahe eines anderen Lagers der Handelsföderation. Es gelang mit der Unterstützung des Jedi-Padawans Obi-Wan Kenobi, die Droiden-Truppen zu besiegen, was einen finalen Sturm auf die Hauptbasis der Handelsföderation ermöglichte. Nachdem die Wookiees mit Qui-Gons Hilfe ein Lager nahe des Hauptstützpunktes der Handelsföderation errichtet hatten, schickte Nute Gunray eine Vielzahl Droiden gegen die Wookiees aus. Als später die Angriffe zurückgeschlagen werden konnten, zeigte sich, dass der Trandoshaner Pekt von der Handelsföderation engagiert wurde, um den Angriff auf die Wookiees voranzutreiben. Dieser floh mithilfe von Transportschiffen, als Jinn mithilfe der Wookiees eine Festung der Handelsföderation zerstörte.[3]

Quellen

Einzelnachweise