FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Schlacht von Altyr V war ein Konflikt in den Klonkriegen, der auf dem Planeten Altyr V stattfand und von der Galaktischen Republik gewonnen wurde.

Verlauf

Während der Schlacht wurde der Jedi-General der Klontruppen der Republik durch feindliches Feuer getötet. Der Klon-Offizier CT-65/91-6210, genannt „Deviss“, versammelte daraufhin die übrigen Kompanien ihrer Streitkräfte und führte einen erfolgreichen Angriff auf die Stellung der gegnerischen Ionenkanone an. Sie zerstörten diese und sorgten so dafür, dass die republikanische Luftunterstützung die Truppen des Feindes unter Beschuss nehmen konnte.

Folgen

Aufgrund seiner herausragender Leistung in der Schlacht, wurde Deviss von Klon-Marschall-Kommandant CC-5052 „Bly“ zum Commander befördert.

Quellen