FANDOM


30px-Ära-Legacy.png


„Sie sind eine Legende bei uns, wissen Sie – der kämpfende Rückzug, den Ihre Flotte von dem Scherbenhaufen Caamas unternahm.“
— Captain Mingo Bovark (Quelle)

Die Schlacht von Caamas war eine Schlacht zwischen Truppen des Neuen Galaktischen Imperiums der Galaktischen Föderation Freier Allianzen im Orbit der Kernwelt Caamas. Im Jahr 130 NSY, zum Ende des Sith-Imperialen Krieges, war Caamas das Schlüsselereignis, das zum Sieg des Imperiums führte.

Die Schlacht

Schlacht von caamas.JPG

Ein Hologramm der Schlacht.

In einer Sitzung des Triumvirats der Galaktischen Allianz wurde aufgrund falscher geheimdienstlicher Informationen angenommen, dass sich Imperator Roan Fel mit Vertretern der Hapaner und der Chiss bei Caamas treffen würde, um eine Allianz auszuhandeln. Die Triumvire der Allianz stimmten trotz der Ablehnung Admiral Gar Stazis der Kernflotte der Galaktischen Allianz und des Jedi-Rats, vertreten durch Meister Kol Skywalker, für einen Angriff

Der Sith-Imperiale Krieg mündete nach harten Kämpfen in der Schlacht von Caamas. Das Neue Galaktische Imperium unter Imperator Roan Fel brachte – gemeinsam mit seinem geheimen Verbündeten, den Sith Darth Krayts – der Flotte der Galaktischen Allianz im Orbit über der Caamasi-Heimatwelt eine vernichtende Niederlage bei.

Großadmiral Morlish Veed führte die imperialen Streitkräfte in der Schlacht und akzeptierte später die Kapitulation des Allianzkommandanten, Admiral Piers Petan, um die Verluste an Leben nicht zu vergrößern. Der Großteil der Flotte ergab sich dem Imperium. Somit war Coruscant schutzlos einem Angriff ausgesetzt.

Folgen

„Ich weiß, was ich getan habe“
— Admiral Gar Stazi zu Captain Mingo Bovark (Quelle)

Die Schlacht von Caamas, nach der die Galaktische Allianz nur noch ein Scherbenhaufen war, mündete im Fall Coruscants. Die Hauptwelt der Allianz konnte nach dem Debakel bei Caamas nicht mehr militärisch ordentlich verteidigt werden und wurde ohne große Gegenwehr vom Imperium eingenommen.

Nach der Eroberung Coruscants, der Schlacht von Ossus und dem Staatsstreich Darth Krayts, infolgedessen dieser sich zum neuen Imperator ausrief, wurde die Galaktische Allianz vom Imperium aufgelöst. Die Überreste organisierten sich später zur Restflotte der Galaktischen Allianz, unter dem Kommando von Admiral Gar Stazi, der in der Schlacht mitwirkte und sich mit seinen Truppen kämpfend vom Trümmerfeld Caamas zurückzog.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki