Fandom

Jedipedia

Schlacht von Coruscant (33 VSY)

36.340Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png


Die Schlacht von Coruscant war ein im Jahr 33 VSY stattfindender Angriff der Yinchorri auf den Jedi-Tempel, der durch Darth Sidious aufgehetzt worden waren, .

Der Kampf

Darth Maul, der Schüler von Darth Sidious, beobachtete auf Coruscant, die Yinchorri, die zum Jedi-Tempel schlichen. Er teilte das Gesehene seinem Meister mit, der dies aber schon gespürt hatte.

Darth Maul beobachtet den Jedi - Tempel.jpg

Darth Maul beobachtet den Jedi-Tempel.

Die Yinchorri deckten sich an einer Mauer des Tempels und sahen, dass eine Jedi namens Jude Rozess vor dem Tempel Wache schob. Diese musste also ausgeschaltet werden. Deshalb flog ein Yinchorri, mit selbst gebauten Flügeln, auf sie zu. Als er sie ins Visier nahm, bemerkte diese etwas hinter sich und drehte sich um. Doch der Yinchorri hatte schon geschossen. Sie konnte den Schuss zwar mit ihrem Schwert abblocken wurde aber, nachdem der Yinchorri ihr Lichtschwert mit einem Cortosis-Schild deaktivierte, von diesem mit einen Schlag ins Gesicht nieder gestreckt. Dann schickte der Yinchorri seine Mitstreiter in den Tempel, während er sich noch um die Jedi kümmern wollte. Er hob sie vom Boden auf und packte sie an der Kehle, sodass ihre Beine über dem Boden baumelten. Dann sagte er ihr, dass sie sein erstes Opfer sei und drückte ihre Kehle zu. Währenddessen holte sie sich mit der Macht ihr Lichtschwret zurück, das auf dem Boden gelegen hatte und aktivierte es am Bauch des Yinchorri und sagte ihm, dass er ihr erstes Opfer sei. Doch sie überlebte es nicht, da der Yinchorri ihr noch den Hals brechen konnte, bevor er selber zu Boden ging.

Kampf im Jedi Tempel gegen die Yinchorri.jpg

die Jedi erwarten die Yinchorri.

Im Jedi-Tempel angekommen, leuchteten die Yinchorri den Jedi-Tempel ab und drangen immer tiefer in diesen ein. Doch sie fanden aber keine Jedi, bis plötzlich vor ihnen viele Lichtschwerter aufflammten. Der Jedi Yoda sprach sie darauf an. Er meinte, dass sie den Tempel ungebeten betreten hatten und es schwer sein wird ihn wieder zu verlassen. Daraufhin begann ein heftiger Kampf. Die Yinchorri verloren den Kampf und wurden mit Außnahme eines einzigen nieder gemetzelt. Auf Seiten der Jedi starben nur Tieren Nie-Tan und Jude Rozess, die vor dem Tempel Wache gehalten hatte.

Während einige Jedi noch Verlust Meldungen machten, verhörte Yoda den einzigen noch lebenden Yinchorri. Ein anderer Jedi unterbrach ihm dabei, um ihn über die drei Jedi Teams auf Yitheeth, Yibikkoror und Yinchorr zu informieren. Bevor er Yoda dies aber mitteilte, fragte er wie dieser es geschafft hatte, dass der Yinchorri so verängstigt in der Ecke kauerte. Yoda meinte nur, dass er die Angst schon mit in den Tempel brachte und er ihm nur die Realität vor Augen führte. Während der Jedi Yoda dann Bericht erstattete, kam der gefangene Yinchorri an eine Waffe, die nicht weit entfernt vor ihm auf dem Boden lag. Er richtete diese auf die beiden Jedi. Yoda blieb ruhig und guckte nur auf ihn, während der andere Jedi versuchen wollte Yoda zu schützen und sein Lichtschwert aktivierte. Doch als der Yinchorri schoss, wehrte Yoda den Schuss einfach mit der Hand ab und schleuderte diesen gegen die Decke. Dann packte er den Yinchorri mit der Macht und warf ihn hart gegen die Tempel-Wand. So endete der Kampf um den Jedi-Tempel im Jahre 33 VSY.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki