FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Schlacht von Daalang war ein Konflikt, der während der Klonkriege zwischen der Galaktischen Republik und der Konföderation unabhängiger Systeme auf dem Planeten Daalang ausgetragen wurde.

Geschichte

Auf Daalang hatten die Separatisten unter anderem ein schweres Massentreiber-Geschütz, das von einem Energieschild geschützt und gegen Raumschiffe im Orbit der Welt eingesetzt wurde. Die Sprinter-Staffel der Großen Armee der Republik durchdrang den Schild am Boden und nachdem sie die feindlichen Stellungen umgangen hatte, zerstörte sie den Schutzschildgenerator. Die Sprinter-Staffel entkam und zog sich zurück, bevor der republikanische Sternzerstörer Eliminator sein Bombardement begann.

Quellen