Fandom

Jedipedia

Schlacht von Obroa-skai (25 NSY)

35.483Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

30px-Ära-NeuJedi.png


« Vorherige:

Schlacht um Ithor

» Nächste:

Schlacht von Ord Mantell (25 NSY)

Schlacht von Obroa-skai
Konflikt:

Yuuzhan-Vong-Krieg

Datum:

25 NSY

Ort:

Obroa-skai

Kontrahenten

Neue Republik

Yuuzhan Vong

Kommandeure

unbekannt

Tla

Truppenverbände
Verluste

schwer

leicht

Die Schlacht von Obroa-skai war ein Konflikt zwischen der Neuen Republik und den außergalaktischen Invasoren der Yuuzhan Vong im Jahr 25 NSY. Kommandiert von Tla besiegten die Yuuzhan Vong die Truppen der Neuen Republik recht schnell.

Vier X-Flügler konnten der Schlacht entkommen, nachdem sie ein Schiff der Yuuzhan Vong zerstört hatten. Der Yuuzhan-Vong-Priester Harrar hatte den Befehl gegeben sie ziehen zu lassen, damit jemand von der Schlacht berichten konnte.

Nach dem Sieg im Orbit wurde die Oberfläche besetzt und ein Yammosk dort positioniert. Die Sternenkarten, die auf der Bibliothekswelt erobert wurden, sollten den Yuuzhan Vong bei ihrem weiteren Feldzug behilflich sein. Außerdem wurden einige hundert Gefangene gemacht, die später geopfert wurden.

Der Planet selbst hatte auch einigen Schaden genommen, so war die Oberfläche durch den Angriff stark verwüstet.

Quellen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki