Fandom

Jedipedia

Schlacht von Primus Goluud

36.156Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Sith.png


Schlacht von Primus Goluud
Schlacht von Primus Goluud.jpg
Konflikt:

Großer Hyperraumkrieg

Datum:

5000 VSY

Ort:

Primus Goluud

Ergebnis:

Sieg für Kaiserin Teta

Kontrahenten

Koros-System

Sith-Imperium

Kommandeure

Teta

Naga Sadow


Verluste

Gav Daragon

Die Schlacht von Primus Goluud ereignete sich im Jahr 5000 VSY während des Großen Hyperraumkriegs zwischen dem Sith-Lord Naga Sadow und den Streitkräften von Kaiserin Teta aus dem Koros-System.

Verlauf

Nachdem der Sith-Lord Naga Sadow im Zuge des Großen Hyperraumkriegs einen Eroberungsfeldzug gegen die Galaktische Republik begann, ernannte er seinen Schützling Gav Daragon zum Kommandanten der Sith-Flotte, während er sich in sein Meditationskugelschiff zurückzog und von dort aus mithilfe seiner Sith-Kräfte den Krieg koordinierte. Mit seinem Schiff platzierte sich Sadow nahe dem Stern Primus Goluud und erschuf mit seiner Meditation illusionäre Streitkräfte, die insbesondere bei der Schlacht um Coruscant zum Einsatz kamen. Gav Daragon, der Geschehnisse der Schlacht von Koros Major lenkte, erkannte schließlich, dass er sich auf die falsche Seite des Krieges geschlagen hatte. In seinen Selbstzweifeln wandte er sich gegen Sadow und schoss sein Schiff über Primus Goluud ab, wodurch er den Sith in seiner Konzentration störte. Dies hatte zur Folge, dass Sadow seine Meditation unterbrechen musste und sich daraufhin sämtliche seiner illusionären Streitkräfte in Luft auflösten.

Mit einem Trick gelang es Sadow, Daragon auf sein Meditationskugelschiff zu locken, während er selbst die Flucht ergriff. Zu spät bemerkte Daragon, dass er in eine Falle getappt war, da Sadow den Stern unter ihm mithilfe seiner Sith-Kräfte zum Erbeben brachte. Während er seine aussichtslose Situation erkannte, bemerkte Daragon auch, dass ihm seine Schwester Jori und Kaiersin Teta mit ihren Streitkräften gefolgt war. Er warnte sie vor dem explodierendem Stern, sodass Jori und Teta rechtzeitig den Rückzug anordnen und sich retten konnten. Doch Gav Daragon wurde von der Explosion von Primus Goluud erfasst und getötet.

Nach dem Gefecht erkannte auch Naga Sadow, dass seine Streitkräfte enorm aufgerieben waren, sodass er den Rückzug nach Korriban ins Sith-Imperium anordnen musste. Dort kam es dann zu einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem Rivalen Ludo Kressh, das schließlich in der Schlacht von Korriban mündete.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki