FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Die Schlacht von Virujansi war ein Konflikt in den Klonkriegen, der etwa ein Jahr und zehn Monate nach der Schlacht von Geonosis auf dem Planeten Virujansi stattfand.

Verlauf

Auf Seiten der Galaktischen Republik führte der Jedi Anakin Skywalker den Angriff auf die Truppen der Konföderation unabhängiger Systeme. Skywalker lockte die Vulture-Klasse Droiden-Sternjäger der Konföderation in Berghöhlen und indem er die einheimische Rarefied Air Cavalry kommandierte, gewann er die Schlacht zu Gunsten der Republik. Die Einheimischen waren dem Jedi sehr dankbar und nannten ihn „Krieger des Unendlichen“[1].

Quellen

Einzelnachweise

  1. Eigenübersetzung von „warrior of the infinite“ (Quelle: The New Essential Chronology )