FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuJedi

Die Schlacht von Yaga Minor war ein kleineres Gefecht zwischen dem Imperium und den Yuuzhan Vong. Sie fand im Jahr 28 NSY kurz nach der Schlacht von Borosk statt.

Nach seinem Sieg bei Borosk hatte Großadmiral Pellaeon die Sternzerstörer Erbarmungslos, Peerless, Protector und die Defiant nach Yaga Minor geschickt, um dort die Verteidigung von Moff Flennic zu unterstützen.

Der Yuuzhan-Vong-Kommandant B'shith Vorrik hatte bei seinem Rückzug nach der Niederlage bei Borosk ein Drittel der überlebenden Flotte nach Yaga Minor geschickt, um dort das Imperium zu schädigen. Der Angriff wurde jedoch zurückgeschlagen.

Nach der Schlacht beschloss der Rat der Moffs, dass das Imperium der Galaktischen Allianz im Krieg gegen die Yuuzhan Vong helfen würde.

Quellen