FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep


Schlundzentrum

Das Zentrum.

Das Schlund-Forschungszentrum (oft auch einfach Schlundzentrum) lag inmitten einer Ballung Schwarzer Löcher nahe bei Kessel. Es existierten nur wenige sichere Wege dorthin, weshalb das Zentrum über lange Zeit vom Rest der Galaxis abgeschnitten war.

Erbaut wurde das Schlundzentrum von Wilhuff Tarkin zum Zwecke der Konstruktion des Todessterns. Tarkin stieß auf die Stelle, als er im Auftrag des Imperators nach einem geeigneten Platz für eine militärische Produktionsstätte suchte. Das Zentrum waren einige ausgehöhlte Asteroiden, sie wurden bewacht von vier Sternzerstörern: der Gorgo, der Basilisk, der Mantis und der Hydra unter der Leitung von Admiral Daala. Außerdem befand sich dort ein funktionsfähiger Prototyp des Todessterns.

Tol Sivron war der Chefadministrator der Forschungsstation. Seine Hauptassistentin Qwi Xux hatte den Sonnenhammer entworfen. Außerdem wurde Sivron von den vier Abteilungsleitern Doxin, Golanda, Yemm und Wermyn unterstützt. Als Qwi Xux, Han Solo, Kyp Durron und Chewbacca mit dem Sonnenhammer flohen, verließ Daala das Zentrum. Später, als die Neue Republik das Zentrum einnehmen wollte, flüchtete Sivron mit seinen Abteilungsleitern und dem Prototyp des Todessterns. Kurz darauf kam Admiral Daala zurück und zerstörte die Station mit den Turbolasern der Gorgo.

Entwicklung im Schlund-Zentrum

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.