FANDOM


Sektion X

Sektion X im Jahre 3681 VSY.

Sektion X war ein abgeschotteter Bereich auf dem Gefängnisplaneten Belsavis. Der Bereich wurde um das Jahr 3681 VSY von den Schreckensmeistern genutzt, um an ein hier abgestürztes Schiff, beladen mit HK-51-Droiden zu kommen.

Geschichte

HK-51

HK-51-Droiden in dem abgestürzten Transporter.

Ein paar Jahrzehnte vor der Ankunft der Schreckensmeister, stürzte ein imperiales Schiff mit HK-51 Droiden ab. Die Republik welche dafür verantwortlich war wusste nichts von der wertvollen Beladung. Als um ca. 3681 VSY die Schreckensmeister den Bereich entdeckten, stießen sie auf jenes Schiff. Sie ließen den Bereich von Truppen stationieren und ließen die alten rakatanischen Strukturen aktivieren. Kurz nach ihrer Ankunft wurden von der Republik und von dem Sith-Imperium Truppen entsandt um sie Aufzuhalten. Dabei stießen ein paar Späher beider Seiten auf den HK-Droiden-Transporter und ließen einen jeweils einen Stoßtrupp aus Kriegshelden beider Seiten in das Schiff einmarschieren. Die HK-Droiden wurden von beiden Seiten nach kurzer Zeit geborgen und die Kriegshelden aus dem Stoßtrupp erhielten jeweils ein Exemplar der HK-51 Attentäterdroiden.

Hinter den Kulissen

Sektion X wurde im Rahmen das Patches 1.5 für das Online-Rollenspiel The Old Republic eingefügt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki