FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep


Sena Leikvold Midanyl war die Assistentin von Garm Bel Iblis und hatte zwei Söhne: Dayvid und Peter Midanyl.

Biografie

Als Garm Bel Iblis Senator von Corellia in den letzten Tagen der Alten Republik war, stand Sena an seiner Seite und mit der Neuen Ordnung von Imperator Palpatine gründete Bel Iblis durch den Corellianischen Vertrag die Allianz zur Wiederherstellung der Republik. Auch hier stand Sena an seiner Seite und verließ mit ihren Söhnen die Allianz, als Bel Iblis Mon Mothma, der Rebellenführerin, Korruption vorwarf. Unabhängig von der Allianz planten sie, Bel Iblis und Irenez, eine weitere Getreue des Generals, mehrere Angriffe gegen das Imperium, allerdings stellten sie ihre Angriffe nach der Schlacht von Endor ein und erwarteten, dass Mon Mothma nun ihr wahres Gesicht zeigen und sich zur Imperatorin ausrufen würde, etwas, was Bel Iblis und Sena lange Zeit befürchteten.

Sena wurde sich bewusst, dass Bel Iblis seinen Stolz nicht vergessen würde und sie hatte sich in den Corellianer verliebt. Als Han Solo nach New Cov kam, nahm Sena ihn mit zu Peregrins Nest, Garms Basis, doch der General war immer noch nicht bereit, seinen Fehler einzugestehen. Trotzdem half er der Republik beim Erbeuten der Katana-Flotte und Sena kehrte mit ihm nach Coruscant zurück. Garm kehrte schließlich zu Mon Mothma und der Neuen Republik zurück, doch Senas weiteres Schicksal ist unbekannt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.