Fandom

Jedipedia

Senali (Spezies)

35.943Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Senali
Allgemeines
Heimatwelt:

Senali

Lebensraum:

Inseln von Senali

Merkmale:

Schuppen

Klasse:

Reptiloid

Sprache:

Basic

Beschreibung
Hautfarbe:

Blau

Weitere Daten
Bekannte Individuen:

Meenon, Drenna

Die Senali leben auf Senali, einem Satelliten von Rutan. Ihre blaue Haut ist mit winzigen Schuppen bedeckt, die ihr einen silberfarbenen Schimmer verleihen. Nahezu alle Senali tragen ihre Haare kurz, häufig tragen sie Halsketten und Kopfschmuck aus Korallen und Muscheln.

Kultur und Gesellschaft

Die Senali sind in Clans unterteilt, die sich selbst verwalten. Somit kommt dem König eine eher repräsentative Rolle zu, allgemein wird auf Titel wenig Wert gelegt.

Da Senali zum größten Teil von Wasser bedeckt ist, wurden die einzelnen Inseln durch leichte Brücken verbunden, zudem gibt es Docks und Plattformen im Wasser, auf denen sich ebenfalls Gebäude befinden. Das viele Wasser macht zudem das Schwimmen zu einer lebensnotwendigen Fähigkeit für die Senali. Ihre Hauptnahrungsquelle ist der Rocschore-Fisch.

Geschichte

Viele Jahre war Senali eine Kolonie Rutans, bis ein langer, blutiger Krieg ausbrach, den die Senali schließlich überraschend gewinnen konnten. Anschließend wurde ein Abkommen getroffen, nachdem die Erstgeborenen der Herrscher von Rutan und Senali ausgetauscht und auf der jeweils anderen Welt bis zu ihrem sechzehnten Lebensjahr großgezogen werden sollten. So wollte man einen weiteren Krieg verhindern, da kein Herrscher eine Welt angreifen würde, auf der sich der Thronfolger des eigenen Volkes befand. Nach dem Krieg gab es von beiden Seiten kaum Versuche der Annäherung, so dass die Senali und die Rutanier sich gegenseitig verabscheuten. Ohne jemals auf der anderen Welt gewesen zu sein bezeichneten sie deren Bewohner als primitiv. Durch das Friedensabkommen konnten Kriege verhindert werden, bis Prinz Leed, der Thronfolger Rutans, sich weigerte, auf seinen Planeten zurückzukehren. Laut des Abkommens sollte der Erstgeborene mit sechzehn Jahren auf seinen Heimatplaneten auf die Regentschaft vorbereitet werden, stattdessen nahm ein anderes Mitglied der königlichen Familie dessen Platz ein. Da Leeds Vater, König Frane, vermutete, er würde mit Gewalt auf Senali festgehalten, stand er kurz davor, mit seinen Truppen auf Senali einzumarschieren. Der Konflikt konnte durch die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi gelöst werden und Leed wurde zum ersten Botschafter zwischen Rutan und Senali ernannt, um Vorurteile zwischen den Völkern abzubauen und eine Annäherung zu fördern.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki