Fandom

Jedipedia

Senshi

36.396Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-NeuJedi.png


Senshi war ein Ferroaner der auf dem Planeten Zonama Sekot lebte und für die Entführung von Jabitha Hal verantwortlich war.

Biografie

Senshi lebte schon auf Zonama, bevor der Planet seine Reise durch die Galaxis begann. Auf der Suche nach einer Zuflucht machte der mobile Planet einen Hyperraumsprung nach dem anderen, was nicht spurlos an ihm vorbeiging. Senshi verlor dabei viele Angehörige.

28 NSY kam eine Gruppe Jedi-Ritter unter der Leitung von Luke Skywalker nach Zonama und suchte nach Antworten, wie sie den Yuuzhan-Vong-Krieg gewinnen könnten. Sekot, das Bewusstsein des Planeten, benutzte Senshi um die Neuankömmlinge zu testen. Senshi befehligte eine Gruppe Ferroaner die Magistra Jabitha Hal zu entführen, als Ablenkung wurde auch Danni Quee entführt. Die Ferroaner brachten die beiden zu Senshi in eine abgelegene Region. Doch die Jedi Jacen Solo und Saba Sebatyne waren ihnen gefolgt und stellten Senshi zur Rede. Dabei kam heraus, dass Senshi nur mit der Magistra über die Anwesenheit der Fremden auf ihrem Planeten Reden wollte, er hielt ihre Entscheidung ihnen die Anwesenheit zu erlauben für falsch. Am nächsten Morgen unterhielt sich Senshi mit Jabitha und brachte seine Bedenken zum Ausdruck. Danach wurde sie in einen Wald aus abtrünnigen Boras gebracht, den Jedi stand es frei zu gehen oder mitzukommen.

Die Jedi begleiteten Senshis Gruppe und als sie angekommen waren bedrohte Senshi die Magistra mit einer Waffe. Jacen reagierte in dieser Situation Richtig und bestand damit Sekots Prüfung, die sich anschließend in der Gestalt von Vergere zeigt und Senshi Verhalten mit ihrem Einwirken erklärte.

Nachdem Sekot den Jedi ihre Hilfe zugesprochen hatte, unternahm der Planet einen Hyperraumsprung in Richtung des bekannten Raumes. Währenddessen wurde ein verwundeter Yuuzhan Vong gefunden, der von den Jedi befragt werden sollte. Als Senshi davon erfuhr, führte er eine Gruppe Ferroaner an, die Harrar töten wollten. Doch Luke überzeugte ihn, dass dies Sekot verstören würde. Stattdessen verlangte Senshi, dass ein Ferroaner an der Befragung teilnehmen sollte. Dafür meldete sich der junge Maydh freiwillig. Luke stimmte zu und Senshi gab sich mit dieser Lösung zufrieden.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki