Fandom

Jedipedia

Sha'a Gi

35.485Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion7 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

30px-Ära-Aufstieg.png


Sha'a Gi
Shaa gi.jpg
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Schwarz

Körpergröße:

1,85 Meter

Besondere Merkmale:

sehr ängstlich

Biografische Daten
Tod:

22 VSY

Heimat:

Ord Biniir

Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Meister:

Daakman Barrek

Zugehörigkeit:

Sha'a Gi war ein Jedi-Padawan der Galaktischen Republik. Er war Padawan von Daakman Barrek und starb im Jahr 22 VSY.

Biografie

Sha'a Gi wurde auf dem Planeten Ord Biniir geboren, dort von seinem Meister Daakman entdeckt und in den Jedi-Tempel auf Coruscant gebracht, wo er von ihm ausgebildet wurde. Gis Potenzial in der Macht war sehr gering und die Mentaltrainingseinheiten der Jedi empfand er als äußerst schwierig. Er sah sich eher als Mitarbeiter des Jedi-Archives, da er mit Computern sehr gut umgehen konnte, und hoffte daher, nach Beendigung seiner Ausbildung dort zu arbeiten. Kurz vor Ausbruch der Klonkriege war Gi mit seinem Meister damit beschäftigt, Piraterie im Äußerem Rand zu zerschlagen. Als sein Meister vom Tod seines ersten Padawans hörte, machten sich beide auf nach Hypori, wo sie eine geheime Droidenfabrik entdeckten. Zusammen mit den Jedi-Meistern Shaak Ti, Ki-Adi-Mundi und einigen anderen Jedi sowie einem Trupp Klonkrieger machten sie sich daran, die Fabrik zu zerstören. Doch die Transportschiffe, die zur Unterstützung kamen, wurden bereits im Orbit von Minen zerstört, und nachdem die Fabrik mehrere Kampfdroiden aussandte, starben auch die Klonkrieger. Als die Jedi von dem Droiden-General Grievous angegriffen wurden, flüchtete Gi mit den anderen Jedi in ein Wrack und versteckte sich dort. Grievous allerdings nutzte seine Fähigkeit, an der Decke zu laufen, um ungesehen ins Innere des Wracks zu gelangen. Dadurch wurden die Jedi immer unruhiger, da sie ihren Feind hören, aber nicht sehen konnten. Sha'a Gi, der große Angst hatte, hörte nicht auf die Warnungen Ki-Adi-Mundis und lief davon. Genau in diesem Augenblick fiel Grievous von der Decke und tötete ihn.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Sha'a Gi hatte sehr wenig Selbstvertrauen und war sehr ängstlich. Wenn er alleine arbeiten musste, hatte er große Schwierigkeiten, seine Angst zu beherrschen. Nur dank seines Meisters Barrek, der ihm immer wieder Selbstvertrauen gab und sein Selbstbewusstsein stärkte, konnte er seine Angst unter Kontrolle halten. Zusammen mit seinem Meister schaffte es Gi so, Taten zu vollbringen, die er alleine nicht vollführt hätte. Als sein Meister starb, verlor er schlagartig die Kontrolle über seine Angst, weshalb er auch in den Tod lief.

Sha'a Gis Fähigkeiten lagen eher im Technischen als in der Macht, so konnte er sehr gut mit Computern umgehen und hoffte daher auf einen Platz im Jedi-Archiv. Sein Macht-Potenzial war sehr gering, weshalb ihm einige Dinge sehr schwer fielen, wie zum Beispiel mentales Training.

Hinter den Kulissen

  • Sha'a Gi ist eine Anspielung auf den Charakter Shaggy aus Scooby-Doo. Shaggy war Vorbild für sein Aussehen sowie seine Art leicht in Panik zu geraten und dann zu flüchten.
  • Sha'a Gi wurde im Original von John Di Maggio synchronisiert.

Quellen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki