FANDOM


30px-Ära-NeuJedi


Shawnkyr Nuruodo war eine weibliche Chiss und eine Pilotin, die während des Yuuhzan-Vong-Krieges lebte.

Biografie

Shawnkyr wurde wie alle anderen Chiss auch streng und disziplinarisch Erzogen. Sie besuchte schon früh die Chiss-Militärakademie, wo sie Jagged Fel kennen lernte und mit dem sie sich anfreundete.

Im Jahr 27 NSY wählte Jag Shawnkyr für eine Aufklärungsmission aus, da er vollstes Vertrauen zu ihr hatte. Die beiden sollten sich in den Raum der Neuen Republik begeben, um dort herauszufinden, wie man diese neuen Invasoren aufhalten konnte. Nachdem sie noch einmal kurz nach Ithor geflogen waren, machten sie sich nach Hapes auf und gerieten auch schon sogleich in ein kleines Gefecht mit den Yuuzhan Vong, wobei sie als Sieger hervorgingen. Jag suchte auf dem Planeten darauf nach neuen Piloten damit er eine neue Staffel zusammen stellen konnte und wenig später eskortierten er, Shawnkyr und der Jedi Kyp Durron die Ksstarr, eine Yuuzhan-Vong-Fregatte, die die überlebenden Jedi der Mission nach Myrkr entwendet hatten, sicher nach Hapes. Danach wurde Shawnkyr von Jag mit den anderen Piloten nach Gallinore vorgeschickt, wo es interessante Pflanzenarten gab, welche die Yuuzhan Vong wahrscheinlich anziehen würden. Jag selbst blieb noch mit Kyp zurück, um ein Paar Schießübungen zu machen.
Später nahm auch Shawnkyr noch an weiteren Gefechten um Hapes teil, dabei wurden von Jaina Solo Experimente durchgeführt, wodurch die Dovin Basale der Yuuzhan Vong manipuliert wurden und sie sich deshalb gegenseitig angriffen. Zwar wurden sämtliche Piloten zurück auf dem Planeten als Helden gefeiert, doch fand Shawnkyr diese ganze Aktion nicht in Ordnung und knöpfte sich deswegen Jag erst einmal vor, der sich in vergangener Zeit viel mit Jaina zusammenfand.

Nach Hapes begleitete Shawnkyr Jag weiterhin bis nach Borleias, doch fand sie, dass es inzwischen an der Zeit war in die unbekannten Regionen zurück zu kehren. Während Jag sich nun der Zwillingssonnen-Staffel anschloss, bekam sie von ihm das Kommando über die Vanguard-Staffel. Jag versprach Shawnkyr noch bis Borleias fallen würde, für die Republik zu kämpfen und sich dann zu den Chiss zurück zu begeben, allerdings musste Jag ihr versprechen, für den Fall, dass sie sterben sollte, würde er zurückkehren um Bericht zu erstatten. Trotz dieser Abmachung blieb Shawnkyr dennoch an der Seite der Republik und später an der der Galaktischen Föderation freier Allianzen und nahm an vielen weiteren Schlachten teil. Nachdem Coruscant zurückerobert wurde und der Krieg sein Ende fand, war Jag endlich dazu bereit mit ihr nach Csilla zurückzukehren.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.