FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Sheruk war ein Mandalorianer, welcher zur Zeit der Alten Sith-Kriege der Anführer eines Schlägertrupps war, der auf Dantooine durch diverse Raubzüge Angst verbreitete. Revan, welcher zu dieser Zeit seine erneute Ausbildung in der Jedi-Enklave absolvierte, erhielt nach einem Gespräch mit dem Bürger Jon den Auftrag die Mandalorianer zu suchen und diese mitsamt ihrem Anführer zu töten.
Als Revan den Anführer schließlich stellte, entbrannte ein Kampf, in dem Sheruk unterlag. Als Revan den toten Körper untersuchte, fand er zwei Lichtschwerter, die Sheruk zwei von ihm getöteten Jedi als Trophäe abgenommen hatte.

Quellen