Fandom

Jedipedia

Shii-Cho

35.477Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion9 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kit Fisto Lichtschwert.jpg

Kit Fisto, Meister des Shii-Cho

„Die Stärke dieses Stils liegt in seiner Einfachheit.“
— Kreia (Quelle)

Shii-Cho, auch als Der Weg des Sarlacc oder Form I bekannt, ist die erste Form des Lichtschwertkampfes der Jedi. Das Shii-Cho ist ein schneller und wilder Stil, mit dem man Gegner schnell zur Ermüdung bringt und ihm den letzten Schlag verpasst.

Seine Einfachheit ist hierbei seine Stärke, denn die Bewegungen hier erfordern im Vergleich zu einigen der anderen sechs Techniken wesentlich weniger Kraft bzw. Macht. Die Bewegungen, Angriffe und Verteidigungen sind noch sehr ursprünglich und beruhen auf den klassischen Formen, bzw. den Grundtechniken von Angriff und Verteidigung des Schwertkampfes ohne Lichtschwert.

Im Lauf der Jahrhunderte war diese Form Standard, konnte sich später jedoch nicht gegenüber neueren Formen behaupten. Den ersten „Rückschlag“ erhielt Shii-Cho durch die Entwicklung des Makashi-Stils. Dennoch blieb es selbst zu Zeiten der Klonkriege der Standardstil bei der Ausbildung der Jünglinge, weil er sich gut zum Kampf gegen mehrere Gegner eignet.

Einige bekannte Anwender

Hinter den Kulissen

Weg-des-Sarlacc.jpg

Ein Jedi meditiert mit einem Sarlacc-Vollstrecker, um den Weg des Sarlacc zu erlernen.

Der Weg des Sarlacc findet sich auch in einem Aprilscherz aus dem Jahr 2010 wieder. Auf der Homepage von The Old Republic wurde eine neue, spielbare Klasse, der Sarlacc-Vollstrecker vorgestellt. Diese war machtsensitiv und widersprach im übrigen jeglichem Wissen über Sarlaccs. Eine Besonderheit war, dass Jedi bei einem Sarlacc meditieren mussten, um den Weg des Sarlacc zu lernen.

Quellen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki