FANDOM


30px-Ära-NeuRep


Sish Sadeet war ein Trandoshaner, der von einer Gelegenmutter der Unterklasse nahe der imperialen Stützpunkte auf Trandosha ausgebrütet wurde.

Biografie

Begegnung mit Mirith Sinn

Weil er mit seiner gegenwärtigen Situation unzufrieden war, floh er als blinder Passagier auf einem Schiff von seinem Heimatplaneten. Dort hörte er wie sich imperiale Offiziere über die Trandoshaner unterhielten. Sie sagten nichts gutes, sondern lästerten und wegen seines kriegerischen Instinkts, griff er die Offiziere an. Sadeet wurde schnell besiegt und verlor im Kampf sogar einen Arm. Der Frachter ließ Sish auf dem Planeten Mokk IX aus. Dieser Planet ist ein riesiges Arbeitslager. Man wollte ihn dort dem Tod überlassen, doch wurde er nie zu einem Lager gebracht, sondern setzte ihn einfach in der öden Wüste des Planeten aus. Doch er schaffte es zu einem Lager zu gelangen, und zu seinem Glück wurde dieses Lager gerade von Soldaten der Neuen Republik angegriffen und alle Gefangenen befreit.

Eine junge Soldatin Rebellen namens Mirith Sinn entdeckte Sadeet. Er wurde von der Republik verarztet und war schnell überzeugt, dass es ein Fehler von den Trandoshanern war, sich mit dem Imperium zu verbünden. Auch sein Arm wuchs aufgrund der regenerierenden Fähigkeit der Trandoshaner wieder nach.

Soldat auf Phaeda

Sish Sadeet kurz vorm Tod

Sish Sadeet kurz vor seinem Tod

Als die Republik Soldaten für die Kämpfe auf Phaeda suchte, schloss er sich Mirith Sinn an, die dort später sein Commander wurde. Da Sish schon von Natur aus niemanden so richtig über den Weg traute, missfiel ihm die Zusammenarbeit mit dem Informanten auf Phaeda, Tem Merkon. Tem tauchte später mit Kir Kanos auf und Mirith Sinn brachte Kanos zum geheimen Stützpunkt der Rebellen. Am gleichen Tag wurde der Stützpunkt von imperialen Truppen angegriffen. Sie konnten den Angriff zurück schlagen, mussten sich aber schnell einen neuen Stützpunkt suchen. Sish forderte sofort Unterstützung an und die Republik konnte die Schiffe des Imperiums aufhalten. Währenddessen flohen Sish Sadeet und Mirith Sinn nach Yinchorr. Dort wütete gerade ein Kampf zwischen Kir Kanos und Carnor Jax. Sadeet versuchte, Jax lebend zu fangen, aber der Kampf war zu brutal und er musste bis zum Ende warten. Kanos gewann und stach Jax in die Schulter. Er wollte Jax gerade den Todesstoß verpassen, da rannte Sish auf Kanos zu und drehte sich so, dass er Sish seine Klinge in den Bauch bekam. Er wurde auf Yinchorr begraben.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki