Fandom

Jedipedia

Sith-Infiltrator (Schiff)

35.953Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Sith.png30px-Ära-Aufstieg.png


Sith-Infiltrator
Scimitar-Riss.jpg
Allgemeines
Hersteller:

Sienar-Flottensysteme

Modell:

Bewaffneter Sternkurier, umgebaut zum individuellen 2-Deck-Sith-Infiltrator

Typ:

Sternenkurier

Technische Informationen
Länge:

26,50 Meter

Antrieb(e):

X-C 2 Hochtemperatur-Ionenantrieb

Hyperraumantrieb:

Sienar SSDS 11-A (Klasse 3.0)

Bewaffnung:

4 Laserkanonen

Kapazitäten
Crew:

1 Pilot

Passagiere:

6

Als Sith-Infiltratoren wurden Raumschiffe bezeichnet, die von Sith für Geheimmissionen genutzt wurden. Sie waren meist stark modifizierte Einzelstücke mit erstklassiger Ausrüstung und starker Bewaffnung und sollten ihren Besitzern als Hilfsmittel im Kampf gegen die ihnen verhassten Jedi dienen.

Geschichte

Jahrhundertelang pflegten die Sith die Tradition, mit speziell auf ihre Bedürfnisse und Vorgehensweisen zugeschnittenen Schiffen gegen den Jedi-Orden vorzugehen, jedoch nicht durch offene Angriffe, sondern im Verborgenen. Die Infiltratoren mussten daher in gewisser Weise unauffällig sein oder über eine Art Tarnung verfügen.

Das wohl bekannteste Schiff dieser Art war die von Darth Maul, dem Schüler Palpatines, genutzte Scimitar, die als erster Infiltrator mit einer Tarnvorrichtung ausgestattet war.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki