FANDOM


30px-Ära-Sith


Das Sith-Triumvirat war eine Allianz aus drei Sith. Sie entstand während des Jedi-Bürgerkrieges im Jahr 3951 VSY auf dem verwüsteten Planeten Malachor V, der dann auch die Hauptwelt des Triumvirats war. Die Anführer waren Darth Traya, Die Lady des Verrates, Darth Nihilus, Der Lord des Hungers und Darth Sion, Der Lord des Schmerzes.

Geschichte

Als sich die Jedi wegen der neuen Sith-Herrschaft zurückzogen, gingen die Meinungen der drei jedoch schnell auseinander: Darth Traya hatte wie ihr Schüler Darth Revan die Ideale ein Sith-Imperium aufzubauen, während Darth Nihilus nur destruktiv dachte, um so seinen Machthunger zu stillen und Darth Sion seine verhassten Jedi jagte. Aufgrund ihrer sehr ähnlichen Einstellungen stürzten die beiden Schüler ihre Meisterin, sodass diese nun nicht nur von den Jedi, sondern auch noch von den Sith betrogen worden war. Deshalb kehrte sie beiden Seiten den Rücken zu und suchte einen neuen Schüler. Währenddessen brach auch das Bündnis zwischen Nihilus und Sion, worauf beide ihre eigenen Wege gingen. Darth Nihilus unterstützte während des Onderonianischen Aufstandes General Vaklu und seine Anhänger bei seiner Revolution gegen Königin Talia von Onderons Mond Dxun aus. Als der Aufstand jedoch von den Jedi niedergeschlagen wurde, zog Nihilus wieder ab.

Traya kehrte später tatsächlich mit einer neuen Schülerin zurück, der Jedi Meetra Surik, besser bekannt als die Verbannte. Die Verbannte tötete erst Darth Nihilus zusammen mit dessen ehemaliger Schülerin Visas Marr, während dieser den Planeten Telos IV mit seinem Schlachtschiff Ravager angriff. Auf Malachor V tötete sie daraufhin Darth Sion in der Trayus-Akademie, indem sie seinen eisernen Willen, der seinen Körper zusammenhielt, brach. Schließlich konnte sie auch ihre ehemalige Meisterin nach einem Duell, bei dem die Sith-Lady den telekinetischen Lichtschwertkampf benutze und stürzte sie in den Trayus-Kern, was den Planeten zerstörte.

Zugehörige Welten und Schlüssel-Orte

Armee

Sith fighter

Ein Sith-Jäger

Hinter den Kulissen

Im Römischen Reich gab es zwei Triumvirate, die einen großen Einfluss auf die Republik nahmen und durch die diese in eine Monarchie umgewandelt werden konnte. Auch in anderen Ländern, wie zum Beispiel Frankreich, kam es zu Triumviraten.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki