FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Skytop-Station ist eine Raumstation, die sich im Orbit um einen Mond des Planeten Ruusan[1] befindet. Sie sieht aus wie eine große, runde Kugel und besitzt eine große Anzahl von Antennen und Sensorschüsseln. Die Station hat die Funktion, unzählige über das HoloNetz versendete Nachrichten aus dem ganzen Quadranten abzufangen und zu analysieren.

Geschichte

Skytop-Station wurde zur Zeit der Klonkriege unter Auftrag von Dooku vom Senator Po Nudo gebaut, der jedoch beim Bau auf Kontakte in seinem Hyperkommunikationskartell zugriff. Als Dooku mit Asajj Ventress die Station besichtigte, erklärte Nudo die Funktionen. Ventress war von der Raumstation nicht überzeugt, weil man hinter einem Monitor jagen würde als direkt dem Opfer gegenüber, aber Dooku war mit dem Ergebnis zufrieden.

In der Schlacht von Golm verlor Anakin seinen Droiden R2-D2.[3] Auf Skytop-Station durchsuchte Gha Nachkt den Speicher von R2-D2 nach militärischen Daten, die er den Separatisten verkaufen wollte. Anakin, Ahsoka, Rex, vier Klonkrieger und R3-S6, der Ersatz-Droide für R2-D2, flogen mit der Twilight zur Skytop-Station, weil sie weniger Aufmerksamkeit erregen würde als ein Jäger der Republik. Anakin begab sich auf die Suche nach R2, während Ahsoka und die Klonkrieger zusammen mit R3-S6 die Zerstörung der Station übernahmen. Unterwegs begegneten sie dem Cyborg Grievous. Nach einem kurzen Gefecht nahm Ahsoka die Verfolgung des Generals auf, während die überlebenden Klonkrieger die Sprengsätze platzierten, um die Station zu zerstören. Ahsoka konnte Grievous zwar nicht besiegen, doch es gelang ihr, ihm zu entkommen. Währenddessen fand sie heraus, dass R3-S6 ein Spion der Separatisten war. Wenig später wurden die Sprengsätze gezündet und die Station begann abzustürzen. Als R2-D2 dem Spion auf einer Außenplattform begegnete, wo er die Hangartür öffen wollte, um der Twilight den Abflug zu ermöglichen, kämpften beide Droiden mit Greifarmen, magnetischen Enterhaken, Ölspritzen, Elektrospritzen, Elektrostäben, Bohrern und Sägen. R2 konnte R3 schleißlich zerstören und wurde von Anakin Skywalker von der abstürzenden Station getrettet. Auch Grievous konnte in seinem Sternjäger von der Station entkommen.[2]

Quellen

Einzelnachweise


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.