Fandom

Jedipedia

Soon Baytes

35.483Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

30px-Ära-Aufstieg.png


Soon Baytes
Soon Baytes.jpg
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Schwarz und Grau

Augenfarbe:

Braun

Biografische Daten
Tod:

20 VSY[1]

Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Zugehörigkeit:
„Am rechten Fleck du dein Herz trägst, doch dein Urteil von Gefühlen getrübt war. Deinen Pflichten wieder nachgehe. Und darüber nachdenke.“
— Yoda zu Baytes (Quelle)

Soon Baytes war ein menschlicher Jedi-Meister und General des Alten Jedi-Orden während der Klonkriege.

Biografie

Nachdem Baytes in den Jedi-Tempel auf Coruscant gebracht worden war und seine Ausbildung abgeschlossen hatte, war Baytes in seiner Zeit als Jedi-Ritter Mitverantwortlicher für die Kommunikation im Jedi-Tempel. Im Jahr 33 VSY begann der Yinchorri-Aufstand, und kurz nachdem eine Gruppe Jedi ins Yinchorr-System gereist waren, mussten die auf Coruscant verbliebenen Jedi feststellen, dass die Yinchorri sehr unerwartete Pläne im Schilde führten - sie griffen den Jedi-Tempel an. Als die Jedi erkannten, dass die Yinchorri angriffen, ließ Yoda den Tempel räumen und die Jedi zogen sich in einen Raum des Tempels zurück. Als die Yinchorri eintrafen, stellten sich die Jedi dem Kampf und es gelang ihnen, alle Angreifer zu töten. Einzig Yoda verschonte einen und verhörte diesen, als Baytes zu ihm kam und sich wunderte, wie der alte Jedi-Meister dem Krieger solche Angst einjagen konnte. Dann gab er Yoda einen Bericht, den er in der Kom-Station erhalten hatte und informierte ihn über die Lage der Einsatzteams im Yinchorr-System. Als Yoda ihn wieder auf seine Station schicken wollte, bemerkte Baytes den Yinchorri, der sich seine Waffe genommen hatte und die Jedi attackieren wollte. Doch als er sein Lichtschwert zog und sich zwischen Yoda und den Krieger werfen wollte, wurde er von Yoda mit der Macht aufgehalten, woraufhin der Jedi-Meister den Blasterschuss mit der bloßen Hand abwehrte und den Yinchorri gegen die Wand schmetterte. Nach einer kurzen Ermahnung durch Yoda kehrte Baytes zu seiner Arbeit zurück. Wenig später empfing er eine Nachricht von Mace Windu und leitete diese zu Meister Yoda weiter. Kurz darauf wurde der Aufstand endgültig niedergeschlagen.[2]

In den folgenden Jahren wurde Baytes zum Jedi-Meister ernannt und arbeitete bei einigen Missionen mit Obi-Wan Kenobi zusammen.[1]

„Meister Gallia - seht euch vor!“
— Baytes warnt Adi Gallia (Quelle)
Baytes soon.jpg

Soon Baytes

Als die Klonkriege ausbrachen, wurde Baytes wie die meisten Jedi zum Jedi-General ernannt und kämpfte von da an in diversen Schlachten. Im Jahr 20 VSY wurde Baytes mit zahlreichen anderen Jedi und Mitgliedern des Jedi-Rates auf die Intervention berufen, wo sie auf Bail Organa, Anakin Skywalker und Kenobi trafen. Grund für die Versammlung waren Daten, die von einer Blockade der Konföderation unabhängiger Systeme über dem Planeten Boz Pity berichteten. Hierbei war von einer so hohen Schiffsanzahl die Rede, dass Mace Windu und die anderen Taktiker vermuteten, dass hohe Offiziere der KUS, wenn nicht gar Dooku oder Grievous selbst, auf Boz Pity waren. Daher beschlossen sie, mit der Intervention in einem riskanten Hyperraumsprung hinter die separatistische Flotte zu springen und die Truppen und Jedi auf zu landen. Als sie den Sprung ausführten und tatsächlich die Landung durchführen konnten, drangen sie bis zum Hauptquartier der KUS vor - wo sich Baytes mit Bail Organa und Adi Gallia bis zum Eingang der Basis vorkämpfte. Als sie diesen gesichert hatten, entdeckte Baytes plötzlich die schemenhaften Umrisse von General Grievous hinter Gallia auftauchen, woraufhin er zu ihr eilte und sie warnte. Als die beiden Jedi gegen den General antreten wollten, überraschte dieser sie und schleuderte sie zu Boden, wobei er Baytes tötete.[1]

Hinter den Kulissen

  • In dem Comic Jedi Council – Aufstand der Yinchorri wird der Name „Soon Bayts“ geschrieben, in Besessen „Soon Baytes“. Welcher Name der richtige ist, ist unbekannt.
  • Seinen ersten Auftritt hatte Baytes in Jedi Council. Später wurde der Charakter durch Haden Blackman in dem Comic Besessen noch einmal aufgegriffen.
  • Randy Stradley, der Erfinder der Figur Soon Baytes, wollte sich an seiner Redakteurin dafür rächen, dass sie vor alle Jedi-Namen den Titel Master setzte. Also erfand er mit Master Baytes ein Wortspiel auf "masturbieren", in der Absicht, für Soon Baytes später einen anderen Namen zu verwenden. Durch einen Zufall kam der Name jedoch trotzdem durch die redaktionelle Überarbeitung und so wurde die Figur Soon Baytes in Jedi Council geboren.[3]

Quellen

Einzelnachweise


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki