FANDOM


30px-Ära-Imperium30px-Ära-Real


Spiel's noch einmal, Figrin D'an ist eine Kurzgeschichte von A. C. Crispin, die von den Erlebnissen des Talz Muftak und seine Chadra-Fan-Freundin Kabe handelt. Zusammen mit weiteren Kurzgeschichten wurde sie in dem Buch Sturm über Tatooine, welches im Februar 1995 von Blanvalet in Deutschland erschienen ist, veröffentlicht. Die Kurzgeschichte schildert die Geschehnisse während der Ereignisse von Eine neue Hoffnung (0 VSY).

Handlung

Der freundliche Talz Muftak und die schrille Chadra-Fan Kabe wandern durch Tatooines Raumhafen Mos Eisley. Dabei bemerken sie die ungewöhnliche Ansammlung mehrerer imperialer Sandtruppen. Eine Gruppe von Soldaten schreitet zu Muftak und Kabe heran und der Imperiale Davin Felth fragt sie nach zwei Droiden aus, die vom Galaktischen Imperium gesucht werden. Davin bezieht sich bei seiner Ansprache auf Muftak und spricht ihm mit der Bezeichnung seiner Spezies an. Muftak, der sein ganzes Leben nichts über seine wahre Herkunft und Abstammung wusste, ist froh zu erfahren, dass sich seine Spezies Talz nennt.

Später entschließen sich Kabe und Muftak dazu, in das Stadthaus von Jabba dem Hutt einzubrechen, um das nötige Kleingeld zu stehlen, das Muftak zum Besuch seiner Heimatwelt Alzoc III benötigt. Im Folterkeller des Hauses entdecken sie einen schwer verletzten Rebellen namens Barid Mesoriaam. Er bittet Kabe und Muftak darum, einen geheimen Datenwürfel an einen bestimmten Mon Calamari zu bringen, der die Information dann an den Rebellen-General Jan Dodonna weiterleiten kann. Die versprochene Bezahlung von über 30.000 Credits überzeugt die beiden Einbrecher und sie nehmen den Auftrag an. Mit der Hilfe ihres Freundes Momaw Nadon kann die Information an den Mon Calamari weitergegeben werden. Doch statt der versprochenen 30.000 Credits erhalten Kabe und Muftak eine für sie nützlichere Belohnung: Sie erhalten eine Prämie in Höhe von 15.000 Credits und zusätzlich zwei von Wilhuff Tarkin unterzeichnete Reisebescheinigungen, mit denen sie den gesamten imperialen Raum kostenfrei bereisen können.

Mit diesen Papieren kann Muftak zusammen mit seiner Freundin Kabe endlich seinen Heimatplaneten besuchen und weitere Aufschlüsse über seine Herkunft erschließen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.