Fandom

Jedipedia

Spira

35.877Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Spira
Spira Karte.jpg
Astrographie
Region:

Kernwelten[1]

Sektor:

Lytton-Sektor[1]

System:

Spira-System[1]

Raster-Koordinaten:

L-10[1]

Beschreibung
Klasse:

Terrestrisch[2]

Landschaft:

Meere, Inselketten[2]

Atmosphäre:

Standard[2]

Klima:

gemäßigt warm[2]

Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:
Gravitation:

Standard[2]

Tageslänge:

25 Standardstunden[2]

Jahreslänge:

377 Standardtage[2]

Gesellschaft
Einwanderer:

Menschen[2]

Einwohnerzahl:

500.000[2]

wichtige Städte:

Ataria City

Besitzer:

Tourismus-Gilde[2]

Zugehörigkeit:

Der Planet Spira befindet sich im gleichnamigen Sternsystem des Lytton-Sektors in den Kernwelten. Die Wasserwelt gilt als Urlaubsparadies der Galaxis, und so bildet der Tourismus die Wirtschaftsgrundlage des Planeten.

Beschreibung

Spira ist eine Wasserwelt mit geringer Achsenneigung, weshalb in den meisten Gegenden des Planeten ein gemäßigtes bis warmes Klima herrscht. Seine tropische Umgebung und das Fehlen gefährlicher Flora und Fauna ließen Spira zu einem beliebten Urlaubsziel werden, zumal es im Bereich der privilegierten Kernwelten liegt und von Coruscant aus leicht zu erreichen ist.[2]

Die Oberfläche ist mit tausenden von Inseln übersät, von denen viele Touristenzentren beherbergen.[2] Eine besondere Attraktion Spiras ist die jährlich stattfindende Spira-Regatta.[3]

Geschichte

Galaktische Republik

Zur Zeit der Galaktischen Republik gehörten viele der direkt am Meer liegenden Ferienhäuser wohlhabenden Bürgern der Republik.[2] Ungeachtet der schweren ökonomischen Krise des Jahres 22 VSY war die Spira-Regatta in jenem Jahr ein großer Erfolg. Tanda Merelle führte dies in einem Interview mit den HoloNet News auf die Lage Spiras in den Kernwelten zurück.[3]

Galaktisches Imperium

Unter der Herrschaft des Imperiums gingen die Feriendomizile Spiras in das Eigentum von Angehörigen der imperialen Oberschicht über. Hingegen war die militärische Präsenz des Imperiums auf Spira vergleichsweise gering, im Wesentlichen hatten die in der dortigen Garnison auf Ataria Island stationierten Truppen die Aufgabe, den dort ihren Urlaub verbringenden Moffs und anderen ranghohen imperialen Vertretern als Ehrengarde zu dienen. Allerdings verfügten die Offiziere und Mannschaften dieser Truppen – wie auf allen Kernwelten – über ein durchaus kultiviertes Benehmen und achteten Geist und Buchstaben der imperialen Gesetze. Der Planet stand zu jener Zeit vollständig auf der Seite des Imperiums, und Außenweltler wurden dort allenfalls als Kellner und Dienstboten geduldet.[2]

Während des Galaktischen Bürgerkrieges versuchte eine Gruppe von Rebellen, dringend benötigte Versorgungsgüter über Spira zu schmuggeln. Jedoch wurde das Transportschiff in der Atmosphäre des Planeten von imperialen Patrouillenbooten abgefangen und musste seine wertvolle Landung abwerfen. Zum Glück für die Rebellen landeten die Behälter jedoch im seichten Wasser nahe dem uralten Wrack eines fremdweltlichen Raumschiffes, und zwei Rebellen-Agenten konnten sie in ebendiesem Wrack verstecken. Da sie die Ladung aber nicht bergen konnten, mussten weitere Agenten nach Spira entsandt werden, wo sie sich als wohlhabende Touristen ausgaben.[2]

Neue Republik

Nach seinem erschöpfenden Kampf mit dem Dunklen Jedi Desann auf Yavin IV, zur Zeit der Krise um das Neugeborene Imperium, plante Kyle Katarn, sich mit seiner Partnerin Jan Ors an den Stränden Spiras zu erholen.[4]

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki