FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-NeuJedi


Ssoh war ein trandoshanischer Sklavenhändler, der hauptsächlich Wookiees jagte. Er erzählte R2-D2 und C-3PO seine Geschichte über Chewbacca, weil die beiden nach Chewbaccas Tod Geschichten über ihn sammelten.

Biografie

Ssoh 2

Ssohs Gliedmaßen regenerieren sich

Ssoh wusste, dass man mit Wookiees viel Geld verdienen konnte. Aber sie gefangen zu halten, erwies sich oft als schwerer als gedacht, da Ketten und Gitter diese oft nicht aufhielten. Aber er merkte schnell, dass man sie mit Hilfe anderer Wookiees gefangenhalten konnte. Deshalb stecke er verschiedene Clans und Familien zusammen in eine Zelle auf seinem Schiff.

Der Wookiee Tvrrdko hatte, nachdem Chewbacca seinen Sohn Tojjevvuk umgebracht hatte, Chewbacca an den Sklavenhändler verkauft. Also wurde Chewbacca auf Ssohs Schiff gebracht und in dessen Zelle festgehalten.
Doch Chewbacca machte allen unverbindlich klar, dass sie nun nur noch Sklaven waren - und damit keine Wookiees mehr. Und sagte ihnen, dass sie sich als Sklaven nicht bekämpfen sollten.

Da Chewbacca einen Fusionsschneider und eine Energiezelle in seinem Mund versteckte, gelang es den Wookiees, sich zu befreien. Voller Wut töteten sie die komplette Bordmannschaft, bis sich schließlich Chewbacca den Sklavenhändler persönlich vornehmen konnte.

Er riss ihm Beine und Arme ab, doch Ssoh konnte schwer verletzt überleben. Von da an saß er in einer Bar und erzählte jedem, der ihm ein Drink spendierte, dass er einen Zweikampf gegen einen Wookiee überlebt hatte.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki