Fandom

Jedipedia

Star Wars Austria

35.936Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion34 Teilen

30px-Ära-Real.png


Swa-logoneu.jpg

Das Logo der Seite SWA (2007)

Star Wars Austria, kurz SWA, ist ein inoffizieller Zusammenschluss österreichischer und deutscher Star-Wars-Fan Foren, die in einer Homepage vereinigt werden. Diese Gemeinschaft wurde im Frühjahr 2006 gegründet und hat sich bis heute zur Star-Wars-Fan Page mit einer großen Fangemeinde aus Österreich entwickelt. Die Seite hat rund 250 Benutzer, wobei mehrere Benutzer auf mehreren Foren registriert sind, und 19 Moderatoren und Administratoren.

Allgemeines

SWA besteht im Allgemeinen aus drei Foren, von welchen sich zwei nur mit Star Wars beschäftigen. Abgesehen davon gibt es ständig wechselnde Forenpartnerschaften mit den unterschiedlichsten Star-Wars-Boards. Grundsätzlich unterstützen sich diese Partnerforen gegenseitig auf unorthodoxe Weise (Gegenseitige Werbung, Moderatorenpostenaustauschverfahren), was auch schon oft zu Unmut unter den Benutzern geführt hat.

Geschichte

SWA2006.jpg

Das Design von SWA ab März 2006

  • 7. März 2006: SWA wird gegründet, die erste Homepage geht online.
  • Mai 2006: Nachdem 39 Benutzer dabei sind, wird das erste Forum durch Hacker angegriffen. Um neue Benutzer zu werben, entschließt man sich, die schwer angeschlagene Seite mit einer kleinen Forenseite zu verbinden.
  • Juni 2006: Nach zahlreichen Problemen zerbricht die Partnerschaft zwischen dem Kleinforum und SWA; das erste SWA-Forum wird bei einem österreichischen Anbieter gehostet.
  • Juli 2006: Eine neue Partnerschaft mit einer deutschen Forenseite entsteht.
  • August 2006: Ein Serverausfall legt das Hauptforum eine Woche lang lahm, im Ausweichlokal kommt es ebenfalls zu Serverproblemen, die Homepage droht abzustürzen. Nach zwei Wochen ist der Fehler aber behoben.
  • September 2006: Das deutsche Stargate- und Star-Wars-Forum SGA tritt der neugegründeten Kooperation bei.
  • Oktober 2006: Der 100. Benutzer meldet sich an. Die Partnerschaft mit dem deutschen Forum zerbricht. Ein kleines Star-Wars-Forum, SWE, tritt der Kooperation bei.
  • November 2006 bis Ende Dezember: Die Benutzerzahlen überschreiten 250 Benutzer.
SWA-Design.jpg

Das Design von SWA seit Januar 2007

  • 5. Januar 2007: Das deutsche Forum Movie World tritt der Kooperation bei.
  • 14. Januar 2007: Nach einem Serverausfall wird die Star Wars Austria Remnant Cooperation gegründet, die nach der Neuhostung der Seite wieder aufgelöst wird.
  • Star Wars Austria wird am 1.2.2007 erstmalig mit einer .at.tc-Subdomain präsentiert ( www.starwars-austria.at.tc )
  • 7. März 2007: SWA feiert seinen ersten Geburtstag, nicht wissend, dass die Seite nur mehr 5 Tage Bestand haben wird.
  • 12. März 2007: Die SWA-Server Hoster melden wegen Kundenmangels Konkurs an. Das Hauptforum wird gelöscht. SWE, das Tochterforum, übernimmt seine Aufgaben und wächst. Auch das Remnant Board der SWARC wird, für den Notfall, wieder erstellt. Dieses kümmerte sich darum, dass die Teilbereiche der alten SWA-Kooperation nicht voneinander gelöst wurden. Die SWARC installierte eine Übergangshomepage, wo die Teilforen zusammengefasst wurden, und versuchte (zum Großteil vergeblich), die Mitglieder der alten Seite wiederzufinden und zu einer Registrierung auf dem SWARC-Board zu bewegen. Die SWARC umfasste nicht nur alle ehemaligen Teilforen, sondern auch die News-Redaktion und die Überreste der SWA-Kooperation wurden in ihr zusammengefasst.
  • Ende März 2007: Als es jedoch den Resten der SWA-Kooperation gelang, ihre Seite wieder neu zu hosten und - unerwarteter weise - den Virus aus ihrem Server zu entfernen, wurde die SWARC unnötig und zerfiel. Nach der "Heimkehr" der SWA-Teilbereiche und der Rückkehr der SWA-Kooperation als dominierende Vereinigung blieb der SWARC noch das SWARC-Board. Kurz darauf wurde dieser Rest als Remnant Board wieder in die Kooperation eingegliedert, die SWARC existierte faktisch nicht mehr. Kurz darauf wurde das Remnant Board mangels Besuchern geschlossen und damit der letzte Rest der SWARC beseitigt.
    Die SWARC als Übergangslösung war wohl für die meisten Mitglieder annehmbar, aber keine Dauerlösung, was auch der Grund dafür ist, dass sie, kurz nach ihrer Auflösung vollkommen verschwand. Die einzige Nachwirkung und der einzige Fortschritt, den man der SWARC anrechnen kann, ist die Tatsache, dass nun erstmalig eine dauerhafte SWA-Newsredaktion besteht. Die Redakteure sehen sich teilweise noch als Mitglieder der SWARC.
  • Mai 2007: Trauriger weise musste SWA seinen Forengeburtstag am ehemaligen Tochterforum feiern. Der Wiederaufbau verläuft schleppend, die Userzahlen steigen zwar allmählich wieder auf altes Niveau, Posts bleiben aber aus. 60 % der User haben noch keine Beteiligung am Forum getan oder erst nur sehr wenig gemacht. Ob SWA jemals wieder seinen alten Glanz erreichen wird, ist fraglich.
  • 29 Mai 2007: Die Userzahlen im Hauptforum übersteigen wieder die 170er - Marke. Ein neues Teilforum, SciFi-World, vereinigt sich direkt mit der Kooperation. Die CAB (Confederacy of Autonomous Boards), die Konföderation autonomer Foren, wird gegründet.
  • Juli 2007: Nach nur zwei Monaten Bestand zerfällt die CAB wieder, die SWA-Kooperation schluckt die Forenpartner. Die Userzahlen steigen, SWA belegt in der Liste der TOP-Star Wars-Seiten von Listinus Platz Zwei.
  • Ende Juli 2007: SWA, nun zwar mit über 200 Usern, aber Beitrags-Beziehend noch immer an den Nachfolgen des Forenkollapses aus dem März leidend, geht eine einträgliche Partnerschaft mit dem deutschen "Inoffiziellen Star Wars-Fanclub" und dessen Forum ein. SWA erhofft sich von der Partnerschaft mit dem hochaktiven Forum weiteren Zuwachs und eine Hilfe für das Hauptforum, das, wie die meisten Tochterforen, noch immer schwere Schlagseite hat.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki