Fandom

Jedipedia

Sturmtruppler vs. Sturmtruppler

36.379Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Legacy.png30px-Ära-Real.png


Sturmtruppler vs. Sturmtruppler ist die fünfte und letzte Comicgeschichte von Legacy II: Neue Allianzen, dem 40. Sonderband von Panini Comics. Der Comic wurde von John Ostrander geschrieben und von Travel Foreman gezeichnet. Er erzählt von den Geschehnissen rund ein Jahrhundert nach den Ereignissen der Romanreihe Das Erbe der Jedi-Ritter (137 NSY).

Handlung

Der imperiale Soldat Anson Trask ist seit zehn Tagen mit seiner Ausbildung fertig und tritt nun auf dem Planeten Yinchorr seine neue Stelle in der 407. Sturmtruppler-Division an. Er wurde der Joker-Einheit zugeteilt, die er allerdings nach seiner Ankunft auf Yinchorr nicht finden kann. Als er sich bei einigen anderen Soldaten erkundigen möchte, trifft er auf den Sith Darth Maleval, der das undisziplinierte Verhalten von Anson Trask unter seiner Würde erachtet. Plötzlich taucht Sergeant Harkas auf, der eine Eskalation zwischen den beiden verhindern kann und Trask anschließend zu seiner Einheit führt. Dort lernt er seine neuen Kollegen Jes Gistang, Hondo Karr und Vax Potorr kennen.

Als kurz darauf Leutnant Gil Cassel zur Gruppe stößt, erklärt er ihnen sogleich einen neuen Auftrag, der von Darth Krayt und seinem Moff-Rat persönlich stammt. Die 407. Division soll einen Stützpunkt auf dem Planeten Borosk zurückerobern, der zuvor von der abtrünnigen 908. Sturmtruppler-Division eingenommen wurde. Die Joker-Einheit ist sichtlich schockiert über den Umstand, dass sie in der Schlacht das Feuer auf andere Sturmtruppler richten sollen. Allerdings bleibt ihnen nichts anderes übrig, da sie unter dem Oberkommando von Darth Maleval stehen, der dafür zu sorgen hat, dass die 407. Division ihren Befehl nach Krayts Wünschen ausführt und alle Soldaten der 908. Division getötet werden.

Zwar verläuft die Schlacht erfolgreich, doch sind die Soldaten der Joker-Einheit erschüttert darüber, dass sie andere Sturmtruppen töten müssen. Leutnant Gil Cassel schlägt sogar eine Kapitulation vor, die aber von Maleval abgelehnt wird. Am nächsten Tag fällt zuerst Vax Potorr und dann Jes Gistang, während sich Harkas schwere Verletzungen zuzieht. Unterdessen ist es Darth Maleval gelungen, den Captain des Feindes namens Jared Cassel gefangen zu nehmen. Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Gefangenen um Gil Cassels Bruder handelt. Als Maleval schließlich gegenüber Gil Cassel die Forderung ausspricht, seinen eigenen Bruder zu töten, weigert sich Cassel und wird zusammen mit seinem Bruder von Maleval ermodert. Es kommt zu Eskalation, bei der Hondo Karr die Initiative ergreift und den Sith mit seinem Vibro-Messer angreift, während Anson Trask seinen Blaster verwendet und Maleval erschießt.

Nach der Schlacht desertiert Hondo Karr und taucht für immer unter. Der schwer verletzte Harkas wird von Medi-Droiden weggebracht und behandelt, während Trask einen neuen Rekruten der Joker-Einheit empfängt.

Dramatis personae

Literaturangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki