FANDOM


30px-Ära-Sith


Captain Sullio war eine Angehörige des Onderonischen Militärs zur Zeit der Alten Sith-Kriege.

Biografie

„An jenem Abend war Sullio in Höchstform. Dhagon und ich haben später noch über einige ihrer besten Sprüche gelacht. ‚Mondgesichtiger Gülleschlürfer‘, heh heh. Wir haben ihr danach ein paar Drinks spendiert.“
— Nikko über Sullio und Dhagon Ghent (Quelle)

Nach Dienstschluss traf sich Sullio gerne in Bahimas Cantina in Iziz auf ein paar Drinks mit ihren Freunden Dhagon Ghent und Nikko. Dabei hatte diese Freundschaft eine sehr eigenwillige Art der Verständigung: Anstatt sich fröhlich und freundlich zu unterhalten, pflegten Sullio und Dhagon eine Art Hass-Liebe, da sie sich gegenseitig die härtesten Schimpfwörter an den Kopf warfen.

An einem Abend im Jahr 3951 VSY jedoch wurde Sullio auf dem Heimweg von einem Gauner aufgelauert, der sie ermordete. Daraufhin liefen mehrere Leute herbei, auch Dhagon, Nikko und andere Gäste der Cantina. Als der Arzt jedoch verhaftet wurde, setzte sich niemand wirklich für ihn ein, sodass ihm zu Unrecht eine Verurteilung drohte. Erst die Verbannte konnte Licht in den Fall bringen, indem sie den wahren Tathergang mit Hilfe der anderen Gäste rekonstruierte und die Aufzeichnung des kurz nach dem Mord zerstörten Kellnerdroiden S-0D3 Captain Riiken von der Miliz vorführte. Im Anschluss daran wurde Dhagon Ghent freigelassen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.