FANDOM


30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg


Ein Swoop-Bike war ein leichtes, einsitziges Rennfahrzeug das extrem hohe Geschwindigkeiten erreichen konnte. Es wurde zur Zeit der Galaktischen Republik bei Swoop-Rennen eingesetzt. Historiker vermuteten, dass das Swoop-Bike auf Taris erfunden wurde und suchten in den dortigen Ruinen nach Beweisen.
Swoop Bike

Ein Swoop Bike in einer wüstenartigen Landschaft.

Funktion

Swoop-Bikes waren recht einfach aufgebaut. Je nach Typ verfügten sie über ein oder zwei Turbotriebwerke, durch die eine gewaltige Schubkraft entwickelt werden und das leichte Bike auf Geschwindigkeiten bringen konnte, die von keinem anderen Landfahrzeug außer einem Podrenner erreicht wurden. Der Antrieb arbeitete je nach Beschleunigungsstufe auf verschiedenen Leistungsniveaus, für eine optimale Beschleunigung musste der Pilot also schalten. Da meist nur auf geraden Strecken geflogen wurde, war die Manövrierfähigkeit aus Sicht der Fahrer vernachlässigbar, was in der Vergangenheit schon zu vielen tödlichen Unfällen geführt hatte. Durch seine schnittige Form kann ein solches Bike keinen Auftrieb erzeugen und musste sich mit einem Repulsorlift-Antrieb in der Luft halten. Da dieser im Vergleich zum Hauptantrieb relativ schwach gewesen war, bewegte man sich bei der Fahrt sehr dicht über dem Boden und sollte deshalb auch auf kleine Hindernisse achten. Insgesamt war das Swoop-Bike schwer zu lenken, da es schon auf die geringsten Bewegungen stark reagierte.

Man konnte sämtliche Komponenten beliebig modifizieren, um eine noch bessere Beschleunigung und größere Geschwindigkeiten erreichen zu können. Im Laufe der Zeit entwickelte sich so eine regelrechte „Tuningszene“.

Verwendung

Die Verwendung dieser Bikes beschränkte sich fast ausschließlich auf den Rennsport. Man versuchte, immer mehr Leistung aus ihnen herauszuholen und viele ehrgeizige Piloten und ihre Mechaniker machten sich dies zur Lebensaufgabe. Wer ein gutes Swoop-Bike und Talent besaß, konnte bei Rennen hohe Preisgelder kassieren. Doch das Risiko war so hoch, dass so mancher sein Leben auf der Rennstrecke verlor.

Auch Revan benutze ein Swoop-Bike, um Bastila Shan, die man versklavt und als "Hauptgewinn" ausgesetzt hatte, bei einem Swoop-Rennen auf Taris zu befreien.

Allerdings wurden sie wegen ihrer enormen Schnelligkeit nicht nur für Rennen, sondern auch oft als Fortbewegungsmittel benutzt. Sowohl Mandalorianer setzten oft Swoops ein, als auch Owen Lars, der sich damit in der Wüste Tatooines fortbewegte. Mit diesem Zephyr-G Swoop suchte Anakin Skywalker in der Wüste von Tatooine nach seiner Mutter, welche von Tusken-Räubern entführt wurde.

Im Galaktischen Bürgerkrieg nutzten einige Einheiten der Allianz zur Wiederherstellung der Republik und des Galaktischen Imperiums Swoop-Bikes für die Erkundung und Aufklärung. Durch die Schnelligkeit der Bikes konnten Soldaten ein Gelände rasch erkunden und bei Feindkontakt ebenso rasch wieder verschwinden.

Aufgrund ihres simplen Aufbaus waren Swoop Bikes relativ schnell gebaut, leicht modifizierbar und auch schnell zu reparieren. Auch konnte man sie leicht mit Waffen ausrüsten und somit zu tödlichen Fahrzeugen, speziell gegen Infanterie, machen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki