Fandom

Jedipedia

Syayna

36.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

30px-Ära-Imperium.png


Prinzessin Syayna war eine Jazbinanerin, die zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs auf dem Planeten Jazbina lebte. Sie war außerdem die Tochter des Gouverneurs von Jazbina, Lord Prepredenko.

Biografie

Nach der Schlacht von Yavin hatte Prinzessin Syayna auf Jazbina eine Rebellen-Zelle gegründet, um das Volk der Jazbinaner und insbesondere ihren Vater von den Ansichten der Allianz zu überzeugen und den bisherigen Machteinfluss des Galaktischen Imperiums aufzugeben. Doch Syayna konnte nur eine kleine Gruppe überzeugen, während ihr Vater dem Imperium weiterhin treu ergeben war. Kurz bevor der Rebell Luke Skywalker zu einer diplomatischen Mission nach Jazbina reiste, floh sie zusammen mit ihren Anhängern in einen verlassenen Bergstollen.

Nach Lukes Ankunft gab Prepredenko vor, dass seine Tochter entführt worden war. Allerdings wollte Prepredenko den gutgläubigen Rebellen nur dazu benutzen, um das Versteck der Rebellen-Zelle ausfindig zu machen. Nachdem Luke die Prinzessin und ihre Anhänger in dem Stollen fand, ließ Prepredenko Skywalker festnehmen und erteilte seiner eigenen Tochter Hausarrest. Nachdem Syayna von ihrem Vater erfuhr, dass er Skywalker töten werde, um damit die Gunst Darth Vaders zu erlangen, gab Syayna vor, die Seiten gewechselt zu haben. Nun wollte sie Skywalker selbst töten und exekutierte ihn schließlich in seiner Zelle. Doch Prepredenko ahnte nicht, dass Syayna in Wirklichkeit einen Lähmstrahl verwendete und Skywalker nicht tötete.

Nachdem Prepredenko Vader von der Exekution Luke Skywalkers erzählte, reagierte der Dunkle Lord ungehalten und ließ ihn festnehmen und in eine Zelle sperren, wo er gefoltert werden sollte. Vader wollte Skywalker lebend, um ihn auf die Dunkle Seite der Macht bekehren zu können. Später entschuldigte sich Prepredenko über eine Fernübertragung bei seiner Tochter, da er während seiner Folter das wahre Wesen des Imperiums kennenlernte. Nachdem ihr Vater schließlich vor ihren Augen starb, kehrte Syayna zurück in die Stadt, um Luke zur Flucht zu verhelfen. Da die Fernübertragung über den Tod und die Folter seines Vaters auf dem ganzen Planeten ausgestrahlt wurde, erkannte die gesamte Bevölkerung die Böswilligkeit des Imperiums. So schlossen sie sich Syayna an, um Darth Vader von Jazbina zu vertreiben. Nach diesen Ereignissen konnte sich Syayna ihre Liebe zu ihrem Mit-Rebellen Raol eingestehen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki