FANDOM


30px-Ära-Aufstieg.png


„Ein Xi-Char, dessen Namen ich nicht einmal versuchen werde auszusprechen.“
— Dyne über T'laalak-s'lalak-t'th'ak (Quelle)

T'laalak-s'lalak-t'th'ak war ein Ingenieur, der zur Zeit der Klonkriege auf dem Planeten Charros IV lebte. Er gehörte der Spezies der Xi-Char an.

Biografie

Im Jahr 19 VSY weckte T'laalak-s'lalak-t'th'ak das Interesse der Jedi Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi, da er am Bau des Mechno-Stuhls von Vizekönig Nute Gunray mitgewirkt hatte. Nachdem dieser Stuhl in die Hände der Jedi gefallen war, offenbarte er diesen erstmals die Existenz von Darth Sidious. Infolgedessen reisten Obi-Wan und Anakin nach Charros IV, um mehr über seine Arbeit an dem Stuhl herauszufinden. Den Jedi verriet er in einem Gespräch, dass er weder am Sender noch am Holoprojektor des Stuhls arbeitete, sondern lediglich die Beine des Geräts gravierte und die Bewegungssysteme modifizierte. Allerdings konnte er den Jedi den Ursprung des Senders mitteilen – eine Asteroidenminenanlage namens Escarte.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki