FANDOM


Kanon-30pxÄra Klonkriege


Die TB-73 war eine medizinische Fregatte der Pelta-Klasse, die während der Klonkriege im Dienst der Galaktischen Republik stand.

Geschichte

Nach der Zweiten Schlacht von Geonosis holte sie die Tango-Kompanie vom Kriegsort ab, allerdings wurde die gesamte Besatzung und alle Passagiere vom Klonkrieger Scythe übernommen, welcher von einem Hirnwurm infiziert worden war. Nachdem er das gesamte Schiff außer der Kommandantin Ahsoka Tano mit Gehirn-Würmern infiziert hatte, konnte Ahsoka durch das Verstellen der Kühlanlage auf die Tiefsttemperatur die Würmer töten und so die Kontrolle wiedererlangen. Danach konnte die Besatzung von zwei Schleppern das Schiff zur Ord Cestus-Medstation bringen.

Quellen