FANDOM


30px-Ära-Sith

Der TC-17 Präzisionsblaster war ein standardmäßiges Scharfschützengewehr der Sith, mit dem unter anderem auch Darth Bane acht Soldaten von den Kanonenbooten eines Außenpostens der Republik auf Phaseera erschoss. Er war zwar kein Scharfschütze, doch durch die Macht konnte er die überraschten Soldaten selbst nach der Detonation einer Blendgranate noch treffen.

Technoogie

Das TC-17 hatte eine Energiezelle für lediglich zwölf Schuss; das reichte aber, um feindliche Truppen stark zu dezimieren. Denn dieser Blaster konnte bis zu einer beeindruckenden Reichweite von 300 Metern noch ohne Abweichung schießen, was das TC-17 zu einer beliebten Waffe bei Scharfschützen machte. Doch auch über dieser für Scharfschützenblaster eher geringen Reichweite war die Abweichung des TC-17 noch sehr gering, was eigentlich gegen das Serienproblem aller TC-Modelle wie das TC-22 Blastergewehr sprach. Diese hatten nämlich eine beachtliche Abweichung gegenüber republikanischen Gewehren.

Quellen