Fandom

Jedipedia

THX

36.360Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Real.png


THX-Logo.jpg

Das Kürzel THX bezeichnet sowohl eine 1983 gegründete Firma der Lucasfilm-Gruppe als auch einen bekannten Tonqualitätsstandard. Aufgabe des Unternehmens war es ursprünglich, für Kinofilme eine akzeptable Soundqualität sicherzustellen und diese zu testen, mit der Zeit wurde es aber zunehmend in internationale Film- und Tonträgerproduktionsprozesse miteinbezogen, und zertifiziert Audiosysteme nicht mehr nur für den Kinogebrauch sondern auch für die private Nutzung.

Überblick

Da zur Entstehungszeit des Unternehmens viele Kinos weder in Bild noch in Ton eine angemessene Qualität bieten konnten, erreichten die Filme das Publikum oft nicht in der Weise, wie sie es tun sollten. Nicht nur für die zahlenden Besucher, sondern auch für die Filmemacher war dieser Zustand unbefriedigend. Einer von ihnen, George Lucas, hielt dies für nicht länger akzeptabel und wollte für Richtlinien und Standards sorgen, die ein gutes Kinoerlebnis gestatten sollten. Neben Konzepten für bessere Ausstattung der Vorführräume und Soundsysteme entstand nun auch eine neue Firma, die eben diese überprüfen und optimieren helfen sollte. Mit der Zeit etablierte sich so der sogenannte THX-Standard.

THX Ldt. ging mit der Zeit, und beschränkte sich bald nicht mehr nur auf das Kino. Auch Lautsprechersysteme und Stereoanlagen für zuhause wurden zertifiziert, später folgten Bildschirme, DVD-Player und sogar Videospiele. Nachdem sich THX zu Anfang um das gekümmert hatte, was am Ende der Filmproduktion stand, nämlich die Vorführung, wurde es später vermehrt in Filmproduktionen mit einbezogen, sodass sich gute Qualität von Anfang an gewährleisten ließ. Mit der Zeit war THX an der Entstehung von zahlreichen Filmen beteiligt, darunter auch die gesamte Prequel-Trilogie. Schließlich begann die Firma auch mit der Aufgabe des optischen und akustischen Feinschliffs von Videofilmen und DVDs. Für Tonstudios gibt es inzwischen ebenfalls Zertifizierungsverfahren, genauso wie für Audiosysteme in Fahrzeugen.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki