FANDOM


30px-Ära-Imperium.png30px-Ära-NeuRep.png


Die Tak-Basis war eine abgelegene Rebellenbasis auf dem Planeten Talay.

Geschichte

Irgendwann während des Galaktischen Bürgerkriegs wurde die Basis auf Talay von der Rebellen-Allianz in Besitz genommen.

Kurz nach der Schlacht von Yavin wurde die Basis, die zu diesem Zeitpunkt voll bemannt war, von mehreren Dunklen Truppen des Galaktischen Imperiums angegriffen und vollständig zerstört. Sämtliche Rebellen in der Basis, sowie viele Zivilisten wurden dabei getötet. Dieser Angriff war der entscheidende Testlauf im Dunkle Truppen-Projekt unter dem Kommando des imperialen Generals Rom Mohc.

Kurze Zeit später wurde der ehemalige Imperiale Kyle Katarn von Mon Mothma entsandt, um den Angriff auf die Tak-Basis zu untersuchen. Dabei stieß er auf eine zurückgelassene Waffe einer Dunklen Truppe. Diese Entdeckung führte Katarn zum Imperialen Moff Rebus im Anoat-Sektor. Dieser wurde von Katarn festgenommen und der Allianz übergeben.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki