FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Tal Merrik war ein männlicher Mensch, der dem Volk der Mandalorianer angehörte. Während der Klonkriege schloss er sich den Neuen Mandalorianern unter Herzogin Satine Kryze an und wurde Senator seines Heimatplaneten Kalevala. Gleichzeitig verbündete er sich jedoch mit der Todeswache, die die kriegerischen Traditionen Mandalores wieder aufleben lassen wollte. Als Herzogin Satine auf der Coronet nach Coruscant reiste, nahm er sie als Geißel und versuchte sie zu entführen, was durch Anakin Skywalkers Eingreufen jedoch verhindert wurde.

Biografie

Tal Merrik wurde auf dem Planeten Kalevala im Mandalore-Sektor geboren und vertrat den Planeten später im Galaktischen Senat der Republik. Als Mandalore unter der Führung der Neuen Mandalorianer zu einer friedlichen Welt wurde, hielt Merrik Kontakt zu der, den kriegerischen Traditionen treuen, Todeswache und der Konföderation unabhängiger Systeme, welche der Todeswache heimlich den Rücken stärkte. Als die Todeswache begann, gegen die Herzogin von Mandalore, Satine Kryze zu intrigieren und ihre Politik in Verruf zu bringen, nutzte Merrik seine Position, um der Todeswache bei der Verbreitung von falschen Informationen zu helfen.

Tal merrik detail

Tal Merrik auf der Coronet

Schließlich kam es dazu, dass der Jedi-Rat einen Abgesandten, Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi, nach Mandalore schickte, um die Anschuldigungen, die gegen Satine vorlagen, zu prüfen. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich Merrik ebenfalls im Palast der Herzogin auf, da er sie in der Krise beraten sollte. Während des Treffens von Satine und Obi-Wan versuchte er, möglichst diplomatisch zwischen den beiden zu vermitteln, doch ließ Satine ihn nicht zu Wort kommen. Kurz darauf verließ die Herzogin mit Obi-Wan den Thronsaal und ließ Merrik im Palast zurück. Einige Zeit später erfuhr er, dass Satine auf Mandalores Mond Concordia gewesen war und dort mit dem Jedi das Lager der Death Watch ausfindig gemacht und diese Mission überlebt hatte. Als Satine zurückkehrte, ließ sie Merrik mit einer kleinen Deligation weiterer Senatoren auf den Luxusliner Coronet kommen, da sie nach Coruscant fliegen und dort vor dem Senat persönlich die Missstände klären wollte.

Da Merrik auf diesesm Flug die Chance nahe sah, Satine zu töten, schaffte er mit seinen Sonderrechten mehrere Kisten an Bord, in denen Attentäterdroiden gelagert waren. Als die Coronet schließlich gestartet und in den Hyperraum eingetreten war, aktivierten sich die Droiden und kämpften sich durch die Eskorte, die Obi-Wan dem Schiff mitgegeben hatte. Während einer der Droiden von Anakin Skywalker und diversen Klonkriegern zerstört wurde, kam der zweite Attentäterdroide durch. Während Merrik, die Herzogin und die anderen Senatoren am Tisch saßen und etwas zu Essen zu sich nahmen, brach der Attentäterdroide plötzlich durch die Tür und attckierte die Herzogin. Doch bevor er sie erreichen konnte, sprang Obi-Wan dazwischen und konnte den Droiden zerstören, woraufhin dieser unzählige kleinere Drohnen freisetzte. Während Merrik mit den anderen Senatoren in Deckung gegangen war, verteidigten sich Obi-Wan und Satine gegen die Drohnen und konnte sie alle deaktivieren oder zerstören.

Merrik Geiselnahme

Merrik nimmt die Herzogin als Geisel

Am Abend, die Senatoren waren erneut zum Essen versammelt, trat Obi-Wan mit einer der Drohnen ein und wollte diese benutzen, um den Verräter in ihrer Mitte zu entlarven. Obwohl Merrik zunächst ruhig blieb, konnte Obi-Wan mit Hilfe der Drohne ihn als den Verräter ermitteln, da sie bei ihm keine Anstalten eines Angriffes machte. Da er nun enttarnt war, griff sich Merrik einen Blaster und nahm Satine als Geisel und verließ den Raum mit ihr. Sofort begab er sich mit der Herzogin auf die Brücke, wo er die Besatzung erschoss und die Coronet aus dem Hyperraum steuerte. Dann benutzte er die Komanlage, um Pre Vizsla, den Anführer der Todeswache, zu kontaktieren und teilte ihm seine Lage mit, woraufhin Enterschiffe der Separatisten aus dem Hyperraum kamen und die Coronet attackierten. Unterdessen hatte Obi-Wan Satine und Merrik auf der Brücke gefunden, doch hielt der Senator Obi-Wan mit seiner Geisel auf Abstand. Als Satine Obi-Wan ihre Liebe gestand, wurde Merrik abgelenkt, sodass sich Satine losreißen und ihn entwaffnen konnte, woraufhin Merrik mit der Zerstörung der Coronet drohte, da er eine Bombe in dem Schiff platziert hatte. Bevor er seine Drohung jedoch wahr machen konnte, wurde er von Anakin Skywalker, der sich von hinten herangeschlichen hatte, durch einen Stich seines Lichtschwertes durch Merriks Herz getötet.

Hinter den Kulissen

Greg Proops synchronisiert Tal Merrik im Original von The Clone Wars.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.