FANDOM


Legends-30px

Tan pel'trokal ist eine Strafe in der Kultur der Korunnai und bedeutet übersetzt in etwa Dschungeljustiz. Ein Verbrecher wird ohne Waffen oder Nahrung in den Dschungel von Haruun Kal entlassen, was meist einem Todesurteil gleichkommt. Da menschliches Urteil fehlbar ist, überlassen die Korunnai die Vollstreckung des Urteils dem Dschungel. Die Korunnai halten dies für eine Gnade.

Normale Menschen sterben immer wenn sie der Dschungeljustiz ausgeliefert werden. Doch Kar Vastor überlebte die Tan pel'trokal auf Kosten seiner Sprache und seines Geistes.

Quellen